Wirtschaft

Laut dem Bericht  führt der hohe Viehbesatz in Südtirol zu viel Gülle, die ausgebracht werden muss, was sich unter Umständen negativ auf den Nitratgehalt in den Gewässern auswirkt.
Badge Local
Wirtschaft  »  Interview

Landwirtschaft: „Vieles wird zu emotional diskutiert“

Wo hat Südtirols Landwirtschaft noch Aufholbedarf? Bekommt die Landwirtschaft wirklich zu viele Förderungen? Und welche Themen sind zu emotional besetzt? Ein Gespräch mit Ulrike Tappeiner, Leiterin des Instituts für Alpine Umwelt an der Eurac, Präsidentin der Freien Universität Bozen, und Herausgeberin des Nachhaltigkeitsreports. + Von Sabine Gamper

mehr
Die Fortsetzung der Impfkampagne und die fortschreitende Wiedereröffnung der Wirtschaftstätigkeiten haben den Optimismus der Konsumenten wiederhergestellt.
Badge Local
Wirtschaft  »  Handelskammer Bozen

Verbessertes Konsumklima – „Südtiroler Wirtschaft läuft endlich wieder an“

Der WIFO-Index des Konsumklimas in Südtirol ist im April im Vergleich zur letzten Erhebung im Januar deutlich gestiegen. Insbesondere die Erwartungen an die zukünftige Entwicklung der Wirtschaft haben sich verbessert. Auch hinsichtlich der finanziellen Lage der eigenen Familie sowie des Kaufs langlebiger Güter zeigen sich die Südtiroler zuversichtlicher. Vor allem die unselbstständig Beschäftigten sind sehr optimistisch, während Selbstständige in ihren Einschätzungen vorsichtiger sind.

mehr
Den Südtiroler Fluggästen und Touristen steht in wenigen Wochen das Tor zur Welt offen.
Badge Local
Wirtschaft  »  Tourismus

Airport Bozen: „Ready for take-off“ ab 15. Juni

Der Dornröschenschlaf ist wohl vorbei, der Airport Bozen wird mit Startschuss 15. Juni einen ansehnlichen Flugbetrieb aufnehmen und damit in eine neue Ära aufbrechen. Der Ticketverkauf soll bereits am 20. Mai anlaufen. Das versichert Eigentümer und Skyalps-Präsident Josef Gostner, der nach der anhaltenden coronabedingten Zwangspause erwartungsvoll in die Zukunft blickt.

mehr
Itas Führungsspitze: Vizepräsident Alberto Pacher, Geschäftsführer Alessandro Molinari, Präsident Giuseppe Consoli und Vizepräsident Alexander von Egen.
Badge Local
Wirtschaft  »  Versicherung

Itas: Neue Führung steht

Giuseppe Consoli ist der neue Präsident der Versicherungsgesellschaft Itas. Der 57-jährige ehemalige Vizepräsident folgt auf Fabrizio Lorenz. Die beiden neuen Stellvertreter des neugewählten Präsidenten Consoli sind zum einen Alexander von Egen, zum anderen Alberto Pacher.

mehr
Gastwirte müssen sich den Corona-Pass vorzeigen lassen, bevor sie ihre Gäste im Innenraum an den Tisch bitten.
Badge Local
Wirtschaft  »  Coronavirus

Gastwirte müssen Corona-Pass kontrollieren

In den vergangenen Tagen gab es in der Südtiroler Gastronomie einige Zweifel in Bezug auf die Handhabe mit dem Corona-Pass. Müssen Gastwirte ihre Gäste auffordern den Corona-Pass vorzuzeigen? Wer haftet, wenn ein Gast ohne dieses Zertifikat im Innenraum Platz nimmt? „Nun herrscht Klarheit“, erklärt HGV-Präsident Manfred Pinzger.

mehr
Baustoffe und Baumaterialien verschiedenster Art unterliegen seit einiger Zeit gehörigen Preissteigerungen.
Badge Local
Wirtschaft  »  Interview

Warum Bauen jetzt teurer wird

Bauen wird wohl teurer – ganz einfach weil das, was es dazu braucht, mehr kostet. Was hinter dem Anstieg bei wichtigen Rohstoffen und in der Folge bei Baumaterialien steckt und was Häuslbauer jetzt wissen sollten, erzählt Harald Santer, Vertriebsleiter bei Würth Italia und Sprecher der Gruppe Großhandel im Unternehmerverband Südtirol.

mehr
Trotz Coronakrise haben Südtirolerinnen und  Südtiroler einen Neustart gewagt.
Badge Local
Wirtschaft  »  Unternehmensgründung

Chef(in) werden trotz Corona

Dass es eine Herausforderung ist, geben alle zu. Dennoch haben sie den Schritt gewagt und ihn bis jetzt nicht bereut. Gründerinnen und Gründer erzählen von ihrem Neustart: eine Gastwirtin, ein Handwerker, eine Geschäftsfrau und eine Friseurin, die mit ihrer Zwillingsschwester einen Salon eröffnet hat.

mehr
Die Kellerei St. Michael-Eppan hat es auf Platz 14 geschafft.
Badge Local
Wirtschaft  »  Weine

Die 15 Top-Weinmarken in Italien – Südtiroler dabei

Der Weinmarkt ist im Wesentlichen auch eine Frage der Marke. Deren Bekanntheitsgrad ist grundlegend, um sich in dem riesigen Angebot an Etiketten und Referenzen abzuheben, berichtet der „Global Wine Brand Power Index 2021“ von Wine Intelligence, der weltweit führenden Firma für Weinkonsumforschung. Das internationale Ranking hat seinen Fokus erstmals auch auf den italienischen Markt geworfen.

mehr
Im Gespräch von links nach rechts: Thomas Klauser (IIT), Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider, Landeshauptmann Arno Kompatscher, Luigi Ksawery Luca' (Geschäftsführer Toyota Motor Italia) und Andrea Saccone (Communication & External Affairs General Manager Toyota Motor Italia);
Badge Local
Wirtschaft  »  Südtirol

Mit voller Kraft in Richtung Null Emissionen

Vor Kurzem hat am Zentrum für Wasserstoff und Elektromobilität Bozen ein Treffen zwischen Vertretern von Toyota Motor Italia, dem Institut für Innovative Technologien (IIT) Bozen sowie Landeshauptmann Arno Kompatscher und Mobilitäts-Landesrat Daniel Alfreider stattgefunden. Dabei wurde ein Informationsaustausch vereinbart, um verschiedene Möglichkeiten für den Ausbau der Null-Emissions-Mobilität, vor allem einer wasserstoffbasierten Elektromobilität, auszuloten.

mehr
„Die Urlauber sind verunsichert.“
Badge Local
Wirtschaft  »  Tourismus

Pinzger schreibt die Frühjahrssaison nun endgültig ab

Die heimische Hotellerie könne die Frühjahrssaison nun endgültig abhaken und auch die Buchungen für den Sommer kämen so nur schleppend in Gang, sagt HGV-Präsident Manfred Pinzger. Die Rede ist von der Verlängerung der 5-tägigen Quarantänepflicht für alle ausländischen Urlauber, die in Italien und damit auch in Südtirol ihren Urlaub verbringen möchten.

mehr
„Wir möchten zukünftig verstärkt auch einheimische Arbeitskräfte ansprechen und für eine Tätigkeit in der Landwirtschaft gewinnen“, erklärt Bauernbund-Obmann Leo Tiefenthaler.
Badge Local
Wirtschaft  »  Südtiroler Bauernbund

AgriJobs ist ein Jahr alt

Vor einem Jahr ging die Arbeitsvermittlungsplattform AgriJobs online. Sie war die Antwort des Südtiroler Bauernbundes auf die Schließung der Grenzen und die schwierige Lage am Arbeitsmarkt aufgrund der Corona-Krise. Mit dem ersten Jahr ist der Südtiroler Bauernbund sehr zufrieden.

mehr
mehr laden