Wirtschaft

Alitalia benötigt dringend eine Finanzspritze.
Wirtschaft  »  Luftfahrt

Alitalia-Verkaufsfrist läuft ab, Delta bestätigt Interesse

Kurz vor dem am Donnerstagabend geplanten Ablauf der Frist für die Einreichung eines verbindlichen Kaufangebots für die Alitalia hat Delta-Airlines ihre Interesse zum Einstieg in die marode italienische Fluggesellschaft bestätigt. Das Management der US-Fluggesellschaft bekräftigte ihre Bereitschaft zu Investitionen in Höhe von 100 Mio. Euro für einen zehnprozentigen Anteil an Alitalia.

mehr
Einer britischen Studie zufolge kostet der Klimawandel der Weltwirtschaft bis 2050 8 Billionen Dollar.
Wirtschaft  »  Volkswirtschaft

Klimawandel kostet Weltwirtschaft 8 Billionen Dollar bis 2050

Der Klimawandel und seine Folgen kosten die weltweite Wirtschaft einer Studie zufolge bis Mitte des Jahrhunderts knapp 8 Billionen Dollar (7,2 Bill. Euro). Steigende Temperaturen und damit verbundene Dürren und Überschwemmungen sorgten dafür, dass das weltweite Bruttoinlandsprodukt bis 2050 auf 250 Billionen Dollar komme, so die Studie des britischen Marktforschers Economist Intelligence Unit.

mehr
Tesla will in Europa Fuß fassen.
Wirtschaft  »  Elektroauto

Tesla plant vier Milliarden Euro für deutsche Gigafactory

Der US-Elektroauto-Hersteller Tesla will bis zu 4 Milliarden Euro in die geplante „Gigafactory“ in Grünheide nahe Berlin investieren. In einer ersten Stufe sind der Brandenburger Landesregierung zufolge in Grünheide über 3000 Arbeitsplätze geplant, bis zu 8000 könnten es nach einem Ausbau werden. Der Start der Bauarbeiten nahe der Autobahn 10 ist für das erste Quartal 2020 geplant.

mehr
Trotz Risiken wächst der Tourismus weiter.
Wirtschaft  »  Tourismus

Weltweiter Tourismusboom hält 2020 an

Der internationale Tourismus wächst trotz geopolitischer und wirtschaftlicher Risiken weiter. Die Beratungsgesellschaft IPK erwartet für 2020 einen weltweiten Anstieg der Auslandsreisen um 4 Prozent, wie aus ersten Trendanalysen des World Travel Monitor von IPK International hervorgeht, der auch die Reiseabsichten für die nächsten 12 Monate erhebt.

mehr
So schaut das neue Geld aus.
Wirtschaft  »  Geldpolitik

Simbabwe gibt neue Geldnoten aus - Lange Warteschlangen

Lange Warteschlangen vor Simbabwes Banken: Am Dienstag haben die Bewohner des afrikanischen Krisenstaates die lang erwartete neue Währung ihres Landes erhalten. „Die Banken haben sich gestern Bargeld von der Zentralbank besorgt, deshalb haben sie mit der Ausgabe erst heute begonnen“, sagte Simbabwes Zentralbank-Gouverneur John Mangudya der Deutschen Presse-Agentur.

mehr
mehr laden