Coronavirus - Überblick


Die Lage in Südtirol

Die Lage in Italien in Echtzeit


Die internationale Lage in Echtzeit

Premier Conte hofft, "dass die 1. Phase des Notstands bald vorbei ist".
Chronik  »  Coronavirus

Italien plant Phase 2 mit aufgelockerten Maßnahmen

Im Coronavirus-Notstand plant die italienische Regierung bereits „Phase 2“, die eine teilweise Auflockerung des bis zum 13. April verlängerten Lockdowns vorsieht. „Wir hoffen, dass die 1. Phase des akuten Notstands bald vorbei ist. Wir planen die 2. Phase, in der wir einige Maßnahmen auflockern werden“, so Ministerpräsident Giuseppe Conte laut dem spanischen TV-Sender La Sexta.

mehr
Der Test wird vom Auto aus genommen.
Badge Local
Chronik  »  Coronavirus

Covid-19-Tests in Brixen für alle

Das Team der Privatklinik Brixsana hat in der letzten Woche positive Erfahrungen mit dem Triage Zelt gemacht, um das Personal und die Patienten zu schützen. Nun wird das Angebot für die Bevölkerung erweitert, damit die Verbreitung des Coronavirus in Südtirol noch effektiver bekämpft werden kann.

mehr
Landeshauptmann Arno Kompatscher.
Badge Local
Politik  »  Coronavirus

„Gemischtwarenhandlung darf in Südtirol auch Schreibwaren verkaufen“

Landeshauptmann Arno Kompatscher ging bei der „Virtuellen Landesmedienkonferenz“ am Donnerstag auf die neue Verordnung und Sonderregelungen für die Provinz Bozen in Bezug auf die strengen Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 ein. So dürfen zum Beispiel Gemischtwarenhändler sehr wohl nicht lebensnotwendige Artikel, wie etwa Schreibwaren, verkaufen. Außerdem ging Kompatscher noch einmal auf das Thema „Mit Kindern ins Freie“ ein.

mehr
Lucio Dolcetta aus Venedig ist ein wahrlich cleverer Mann.
Badge Video
Chronik  »  Coronavirus

Clever: So rudert dieser Gondoliere (82) trotz Sperre durch Venedig

Als wir STOL-Redakteure das Video im Netz sahen, waren wir entzückt. Der 82-jährige Lucio Dolcetta aus Venedig, begeisterter Sportruderer und auch bewandert im Rudern der weltberühmten venezianischen Gondeln, ist einfach famos. Mit einer selbstgebauten Vorrichtung kann der clevere Herr auch während der Corona-Ausgangssperre seinem geliebtem Hobby nachgehen und gedanklich durch Venedig fahren. STOL hat bei ihm angerufen, um mehr über ihn zu erfahren.

mehr
Skitouren sind derzeit strengstens verboten. (Archivbild)
Badge Local
Chronik  »  Coronavirus

Bergführer mahnen: Ausgangsbeschränkungen strengstens einhalten

Wandern, Klettern, Bergsteigen, Skitouren, kurz: Aktivitäten in der Bergwelt sind das Metier der Südtiroler Berg- und Skiführer sowie der Wanderleiter. Trotzdem ruft ihre Berufskammer alle Südtiroler dazu auf, die geltenden Ausgangsbeschränkungen strengstens einzuhalten und von Touren jeglicher Art Abstand zu nehmen. „Je strenger wir alle die Regeln einhalten, desto früher können wir wieder starten“, sagt Verbandspräsident Kurt Walde.

mehr
In Südtirol wurden bis Mittwoch 152 Mitarbeiter des Sanitätsbetriebes und 12 Basis- und Kinderbasisärzte positiv getestet worden. (im Bild: Ärzte in Bergamo)
Chronik  »  Coronavirus

69 Ärzte in Italien an Covid-19 gestorben, 10.000 Sanitäter infiziert

Seit Beginn der Pandemie am 20. Februar sind in Italien 69 Mediziner am Coronavirus gestorben, teilte Italiens Ärztekammer am Donnerstag mit. Rund 10.000 Krankenpfleger haben sich bisher infiziert, viele von ihnen liegen auf der Intensivstation. In Südtirol sind bis Mittwoch 152 Mitarbeiter des Sanitätsbetriebes und 12 Basis- und Kinderbasisärzte positiv getestet worden. Todesfälle gab es bisher keine.

mehr
mehr laden