Gemeinderatswahlen

Generalsekretär Günther Bernhart (links) und der scheidende Meraner Bürgermeister Paul Rösch (rechts) begrüßten die vorläufige Verwaltungskommissarin der Gemeinde Meran, Anna Aida Bruzzese (Bildmitte), gestern Mittag im Meraner Rathaus. Gemeinde
Badge Local
Politik  »  Meran

Anna Bruzzese übernimmt das Ruder

Anna Aida Bruzzese hat am Montag offiziell die Amtsgeschäfte von Bürgermeister Paul Rösch übernommen. Sie wird bis zur erfolgten Neuwahl der politischen Vertretungsorgane die Befugnisse des Bürgermeisters, des Gemeindeausschusses und des Gemeinderats der Stadt Meran als vorläufige Verwaltungskommissarin ausüben.

mehr
Dominik Oberstaller zeigt sich sehr zufrieden mit dem Abschneiden der Jungen bei den Gemeinderatswahlen 2020.
Badge Local
Politik  »  Gemeinderatswahlen 2020

Zufriedene JG: Ein Drittel der gewählten SVP-Gemeinderäte n jünger als 35

„5 junge BürgermeisterInnen und praktisch 300 junge Gemeinderäte sind aktuell in Südtirols Gemeinderäten anzutreffen, also rund ein Drittel aller gewählten Gemeinderäte auf den Listen der SVP. Damit können wir mehr als zufrieden sein“ resümierte der JG-Vorsitzende, Dominik Oberstaller, der seinerseits von den Bürgern von Taisten-Welsberg zum jüngsten Bürgermeister Südtirols gewählt wurde.

mehr
Gemeinderat und Bürgermeisteramt sind nicht für jede Berufsgruppe gleich interessant – das zeigt auch diese Gemeindewahl.
Badge Local
Politik  »  Gemeinderatswahlen 2020

Die Berufe der 42 neuen Südtiroler Bürgermeister

Bauern, Lehrer und Pensionisten sind unter den 42 neuen Bürgermeistern in Südtirol stark vertreten – Kaufleute und Handwerker hingegen schwach. hds-Präsident Philipp Moser sieht dafür einen klaren Grund: „Als Bürgermeister muss ich Entscheidungen treffen, mit denen manche Bürger nicht zufrieden sind – und solche unpopulären Entscheidungen sind dann geschäftsschädigend“, betont Moser.

mehr
In einem Ort in Südtirol sitzen in den nächsten 5 Jahren mehr Frauen als Männer im Gemeinderat.
Umfrage
Badge Local
Politik  »  Gemeinderatswahlen 2020

Hier haben die Frauen das Sagen

Dass die neue Bürgermeisterin beruflich in Seminaren weitergibt, was „Frau von Pippi Langstrumpf lernen kann“, mag beigetragen haben: Allemal hat Südtirol mit Tscherms erstmals eine Gemeinde, in der mehr Frauen als Männer ins Rathaus einziehen. Ein Grund für das „Wunder von Tscherms“: Frauen waren dort schon zuvor in Führungspositionen.

mehr
Von 509 Kandidatinnen und Kandidaten unter 35 Jahren, haben 285 den Sprung in die Gemeindepolitik geschafft.
Badge Local
Politik  »  Gemeinderatswahlen 2020

SVP Jugend: „Viele Kandidaten haben es geschafft“

Vielen junge Kandidatinnen und Kandidaten der Jungen Generation in der Südtiroler Volkspartei ist bei der Gemeinderatswahl 2020 der Sprung in die Ratsstuben der Gemeinde gelungen. Dies vor allem auch durch die Unterstützung Vieler aus allen Bevölkerungsschichten. Das zeigt, dass sich die Wählerinnen und Wähler junge Menschen in verantwortungsvollen Positionen wünschen, freut sich die SVP Jugend.

mehr
Die Süd-Tiroler Freiheit ist mit ihrem Ergebnis zufrieden.
Badge Video
Badge Local
Politik  »  Gemeinderatswahlen 2020

Süd-Tiroler Freiheit: „Ziel erreicht“

Die Süd-Tiroler Freiheit ist nach der SVP die zweitstärkste Kraft in den Gemeinden. Die Bewegung stellt nun 43 Gemeinderäte in 24 Gemeinden. Weitere 5 Mitglieder der Süd-Tiroler Freiheit sind auf anderen Listen gewählt worden. In fast allen Gemeinden, in denen die Süd-Tiroler Freiheit schon aktiv war, konnte die Präsenz gehalten oder ausgebaut werden.

mehr
mehr laden