Öl- und Gasproduktion

Der türkische Präsident Tayyip Erdogan fordert eine politische Lösung zu finden.
Politik  »  Konflikt

Gasstreit: Erdogan fordert Chance für Diplomatie

Im Rohstoffstreit mit Griechenland hat die Türkei ihr Forschungsschiff „Oruc Reis“ aus dem östlichen Mittelmeer abgezogen, um nach Worten von Präsident Tayyip Erdogan eine politische Lösung zu finden. „Lasst uns der Diplomatie eine Chance geben“, sagte Erdogan am Freitag in Istanbul. „Deshalb haben wir es getan.“ Griechenland sollte dazu aber ebenso bereit sein.

mehr
Ein brennender Öltanker bedeutet nichts Gutes.
Badge Video
Chronik  »  Schiffsbrand

Riesige Umweltkatastrophe droht vor Sri Lanka

2 Tage nach der Explosion und einem anschließenden Brand auf einem Riesen-Öltanker vor der Ostküste Sri Lankas wächst die Angst vor einer schweren Umweltkatastrophe. Trotz des Einsatzes mehrerer Marineschiffe und eines Löschhubschraubers sind die Flammen auf der mit mehr als 250.000 Tonnen Rohöl beladenen „New Diamond“ weiter außer Kontrolle. Noch hat der Brand die Fracht aber nicht erreicht.

mehr
In Sri Lanka droht eine Umweltkatastrophe.
Chronik  »  Brand

Öl aus brennendem Tanker bei Sri Lanka ausgelaufen

Nach einem Brand auf einem Öltanker in der Nähe von Sri Lanka ist am Donnerstagabend Öl ins Meer ausgelaufen, wie die örtliche Behörden vermeldeten. Ein Crewmitglied sei vermutlich in den Flammen verstorben, 2 weitere Personen wurden verletzt. Nach den Angaben der Armee drohen 270.000 metrische Tonnen Öl ins Meer zu gelangen.

mehr
Mauritius hat derzeit aufgrund der Ölpest mit großen Umweltproblemen zu kämpfen.
Chronik  »  Umweltverschmutzung

Vor Mauritius droht weitere Ölkatastrophe

Nach einer von der Havarie des Frachters „Wakashio“ vor der Küste von Mauritius ausgelösten Umweltkatastrophe droht dem Ferieninselstaat im Indischen Ozean erneut eine Ölverschmutzung: 2 Besatzungsmitglieder eines an der Bergung des Wracks beteiligten Schleppschiffs starben bei einem Zusammenstoß mit einem Lastkahn voller Öl aus dem japanischen Tanker.

mehr
Präsident Erdogan will die Türkei zum Netto-Energie-Exporteur machen.
Wirtschaft  »  Energie

Türkei gibt Rekord-Erdgas-Fund im Schwarzen Meer bekannt

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den größten Erdgas-Fund in der Geschichte des Landes bekanntgegeben. Im Schwarzen Meer seien 320 Milliarden Kubikmeter Gas entdeckt worden, sagte Erdogan am Freitag. Zudem gebe es Anhaltspunkte für weitere Funde in der Region. Nun müsse die Erschließung und Ausbeutung geplant werden mit dem Ziel einer Produktion ab 2023.

mehr
Ölfeld im Irak: OPEC kämpft gegen sinkenden Ölpreis.
Wirtschaft  »  Öl- und Gasproduktion

OPEC beschloss historische Drosselung der Ölförderung

Der Weg für eine historisch einmalige Drosselung der Ölproduktion durch das Ölkartell OPEC und seine Partner ist frei. Bei einer Video-Sondersitzung am Sonntagabend einigten sich die Ölförderländer auf eine Kürzung um 9,7 Millionen Barrel am Tag für Mai und Juni, wie die mexikanische Energieministerin Rocio Nahle sowie der kuwaitische Ölminister Khaled al-Fadhel auf Twitter mitteilten.

mehr
Talfahrt des Ölpreises am Montag.
Wirtschaft  »  Ölpreise

Ölpreis legt im frühen Handel in Asien deutlich zu

Nach seinem drastischen Absturz zu Wochenbeginn hat der Ölpreis am Dienstag im frühen Handel in Asien wieder deutlich zugelegt. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent stieg um 6,6 Prozent auf 36 Dollar (31,60 Euro). Der Barrel-Preis für die Sorte WTI (West Texas Intermediate) legte um 6,1 Prozent auf mehr als 33 Dollar zu. Am Montag war der Ölpreis zeitweise um rund 30 Prozent abgesackt.

mehr
Allseas steigt aus.
Wirtschaft  »  Gaspipeline

Keine Fortsetzung des Baus für Nord Stream 2

Die Allseas-Gruppe plant keine Fortsetzung ihrer Arbeiten an der Verlegung von Rohren für die Gaspipeline Nord Stream 2. Das berichtete am Montag die russische Nachrichtenagentur Tass unter Berufung auf den schweizerisch-niederländischen Konzern, der seine Arbeit an der Ostsee-Pipeline wegen angedrohter US-Sanktionen ausgesetzt hat. Dies verzögert die Fertigstellung der Pipeline unter der Ostsee.

mehr
mehr laden