Abfall

Falsche Müllentsorgung sei das Hauptproblem für die enorme Umweltverschmutzung.
Chronik  »  Umweltverschmutzung

Enorme Plastikmüll-Verschmutzung im Mittelmeer

Für die Plastikverschmutzung des Mittelmeers ist laut einer Studie vor allem die falsche Müllentsorgung in wenigen Staaten verantwortlich. Derzeit fließen laut Weltnaturschutzunion (IUCN) jährlich 230.000 Tonnen Plastik ins Mittelmeer, allein aus den 33 Staaten an seinen Küsten und entlang wichtiger Zuflüsse wie Nil, Po und Rhone. Das entspricht umgerechnet pro Tag dem Inhalt von mehr als 500 Frachtcontainern, wie die IUCN am Dienstag in Gland bei Genf mitteilte.

mehr
In der EU gehen 88 Millionen Tonnen an Lebensmitteln verloren oder werden weggeworfen.
Chronik  »  Lebensmittelverschwendung

Ein Drittel der weltweit produzierten Nahrungsmittel nicht gegessen

Ein Drittel der weltweit produzierten Nahrungsmittel wird nicht gegessen, verursacht aber bis zu 10 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen. Allein in der EU gehen 88 Millionen Tonnen an Lebensmitteln verloren oder werden weggeworfen, heißt es in einem WWF-Report. Umgerechnet sei das über die gesamte Wertschöpfungskette ein Verlust von durchschnittlich 173 Kilo pro Person und Jahr. Der WWF fordert deshalb die Halbierung der Lebensmittel-Verschwendung bis 2030.

mehr
In Paris stapelt sich der Müll.
Politik  »  Streik

Streik gegen Rentenreform: Müll-Problem in Paris

In Paris stapelt sich in vielen Straßen der Müll. Grund ist der Streik von Beschäftigten von 3 Müllverbrennungsanlagen im Großraum der französischen Hauptstadt, wie die Regionalzeitung „Le Parisien“ am Dienstag berichtete. Der Ausstand richte sich gegen die geplante Rentenreform der Mitte-Regierung.

mehr
150 Container gefüllt mit Abfall sind auf dem Rückweg nach Frankreich, Großbritannien, Kanada und in die USA.
Chronik  »  Abfallwirtschaft

Malaysia schickt illegal exportierten Müll zurück

Malaysia will nicht die „Müllhalde der Welt“ werden und hat erneut Schiffscontainer mit illegal exportiertem Plastikmüll in die Ursprungsländer zurückverfrachtet. Umweltministerin Yeo Bee Yin sagte am Montag in der Hafenstadt Butterworth, 150 Container mit insgesamt 3737 Tonnen Abfall seien am Retourweg nach Frankreich, Großbritannien, Kanada und in die USA. 110 weitere würden demnächst folgen.

mehr
In den Meeren wird immer mehr Plastikmüll gefunden.
Chronik  »  Müllaktion

Erster Plastikmüll im Pazifik eingesammelt

Nach einer einjährigen Testphase hat der Plastikmüll-Fänger der Organisation „The Ocean Cleanup“ nun im Pazifik erste Erfolge erzielt. Das System treibe Plastikmüll zusammen und sammele es ein, teilte der Initiator und Leiter der Organisation, der Niederländer Boyan Slat, am Mittwoch in Rotterdam mit. „Unser Ziel ist erreichbar.“

mehr
mehr laden