Agrar

Die Proteste dauern nun schon mehrere Wochen.
Wirtschaft  »  Agrar

Bauern-Proteste in Spanien halten an

Die Proteste der spanischen Landwirte gegen niedrige Preise nehmen auch nach fünf Wochen kein Ende. Tausende Bauern und Viehzüchter brachten am Dienstag den Auto-Fernverkehr in der Region Extremadura im Westen des Landes nahezu komplett zum Erliegen. Medien schätzten die Zahl der Teilnehmer auf rund 4.000.

mehr
Bayer ist weiter in die Klagewelle zum Glyphosat verstrickt.
Chronik  »  Agrar

Bayer legt auch gegen 3. Glyphosat-Urteil Berufung ein

Bayer ist wie erwartet auch gegen das 3. Glyphosat-Urteil in den USA in Berufung gegangen. Im Fall des Ehepaares Alberta und Alva Pilliod, das seine Krebserkrankungen auf die Verwendung des glyphosathaltigen Unkrautvernichters Roundup zurückführt, habe Bayer bei einem Berufungsgericht in San Francisco Berufung eingereicht, teilte der Konzern am Montag mit.

mehr
Glyphosat-Streit in den USA tobt weiter.
Chronik  »  Agrar

US-Umweltbehörde stützt Bayer im Glyphosat-Konflikt

Die US-Umweltbehörde EPA hält das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat im Gegensatz zu einigen Gerichtsurteilen weiterhin nicht für krebserregend. Die Behörde teilte am Donnerstag mit, eine neue Überprüfung abgeschlossen zu haben und das Pestizid bei vorschriftsgemäßem Gebrauch nicht als Gesundheitsrisiko für Menschen einzustufen.

mehr
mehr laden