Allerheiligen

Der Bischof spricht sich im Hirtenbrief  klar für die Erdbestattung aus.
Badge Local
Chronik  »  Allerheiligen

Hirtenbrief von Bischof Muser zur Begräbniskultur

Die christliche Begräbniskultur steht im Mittelpunkt des Hirtenbriefes „Geheimnis des Glaubens: Im Tod ist das Leben“, den Bischof Ivo Muser mit Blick auf Allerheiligen geschrieben hat. „Der Umgang mit dem Tod und mit unseren Gestorbenen sagt sehr viel über unsere Einstellung zum Leben aus“, schreibt Bischof Muser und spricht sich deutlich für die Erdbestattung und das Einsenken des Sarges in die Erde im Rahmen der Beerdigung aus.

mehr
Zu Allerheiligen werden die Gräber geschmückt und gesegnet.
Umfrage
Badge Local
Chronik  »  Umfrage

Allerheiligen: Das Leben wird neu gefeiert

Die Kirche feiert an den beiden ersten Tagen im November Allerheiligen und Allerseelen. Der 1. November (heuer ein Freitag) gilt als hoher Festtag und ist zum Unterschied zum 2. November kein Tag des Totengedenkens, sondern es wird das neue Leben gefeiert, in das die Heiligen gelangt sind und das allen Christen verheißen wird.

mehr
mehr laden