Angriff

Am Donnerstag war ein Öltanker angegriffen worden. Seitdem laufen vor der Küste des Oman die Einsätze.
Politik  »  Seefahrt

Israel macht Iran für Angriff auf Öl-Tanker verantwortlich – Iran dementiert

Israel hat seinen Erzfeind Iran beschuldigt, für einen mutmaßlichen Drohnenangriff auf einen Öltanker im Indischen Ozean verantwortlich zu sein. Außenminister Yair Lapid forderte eine scharfe internationale Reaktion auf Teherans „terroristisches Vorgehen“. Sein US-Kollege Antony Blinken sagte die Unterstützung Washingtons bei den Ermittlungen zu. Der Öltanker war am Donnerstag vor der Küste des Oman angegriffen worden. 2 Besatzungsmitglieder wurden getötet.

mehr
7 Menschen verloren bei dem Angriff ihr Leben.
Politik  »  Angriff

7 Mitglieder von kurdischer Familie in Türkei getötet

In der Türkei schlägt ein mutmaßlich rassistisch motivierter, tödlicher Angriff auf eine kurdische Familie hohe Wellen. Bewaffnete Angreifer drangen am Freitag in das Haus der Familie Dedeoglu nahe der Stadt Konya ein, töteten 7 Menschen und versuchten das Haus in Brand zu setzen. Menschenrechtler sprachen von einem rassistischen Verbrechen. Die Regierung in Ankara wies diese Darstellung als „Provokation“ zurück.

mehr
Fassungslosigkeit in Würzburg: In  diesem Geschäft begann der Angreifer seinen schreck
Chronik  »  Bluttat

„Eklatanter Verdacht“ auf islamistisches Motiv in Würzburg

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann sieht einen „eklatanten Verdacht“ auf einen islamistischen Hintergrund bei der Messerattacke von Würzburg. „Es spricht sehr viel angesichts dessen, was wir aufgefunden haben, dafür, dass es sich um eine islamistisch motivierte Tat handeln könnte“, sagte der CSU-Politiker am Sonntagabend im „Bild live“-Talk „Die richtigen Fragen“.

mehr
Würzburg steht nach dem Angriff unter Schock.
Chronik  »  Bluttat

Unklare Motivlage in Würzburg: Islamist, krank oder beides?

Bei der Suche nach den Hintergründen für die tödliche Messerattacke von Würzburg haben es die Ermittler mit einer komplizierten Motivlage zu tun. Unklar war auch am Sonntag, zwei Tage nach dem Angriff, inwiefern die Psyche des 24 Jahre alten Somaliers eine Rolle gespielt hat – und ob auch islamistische Einstellungen zur Tat beigetragen haben könnten.

mehr
Insgesamt 9 Verletzte mussten nach dem Ausraster des Mannes versorgt werden. Im Video berichtet ein Augenzeuge von den Vorkommnissen. Auch Bürgermeister Christian Bianchi kommt zu Wort.
Badge Video
Badge Local
Chronik  »  Angriff

Mann rastet aus: 9 Verletzte in Leifers

Ein Mann – er soll aus Nigeria stammen – hat am Freitagnachmittag für Angst und Schrecken in Leifers gesorgt. Er zog randalierend durch die Kennedy-Straße, wütete in einigen Bars und ging mit Eisenstange und Pflastersteinen auf Menschen los. Es gibt mehrere Verletzte. STOL hat mit einigen Betroffenen und mit Bürgermeister Christian Bianchi gesprochen.

mehr
Das Pfarrheim in Ranzo, in dem die Frau arbeitet.
Chronik  »  Angriff

Trentino: Frau bei Autofahrt von Beifahrer mit Schere attackiert

In der Gemeinde Ranzo im Trentino ist es am Montagmorgen zu einem blutigen Zwischenfall: Eine Frau hatte einen Mann abgeholt, um ihn im Auto nach Trient mitzunehmen. Rund einen Kilometer nach der Ortschaft stach er mit einer Schere auf sie ein und floh in die umliegenden Wälder. Die Frau konnte noch aus dem Auto aussteigen und wurde bewusstlos am Straßenrand aufgefunden.

mehr
mehr laden