Angriff

Rund 400 Menschen nahmen an der Veranstaltung teil. - Foto: APA (AFP)
Politik  »  Angriff

Teilnehmer von Gay-Pride-Parade in Polen angegriffen

In der polnischen Stadt Lublin ist es am Rande der Gay-Pride-Parade zu Zusammenstößen zwischen Gegnern der Kundgebung für die Rechte Homosexueller und der Polizei gekommen. Die Gegendemonstranten riefen am Samstag schwulenfeindliche Parolen und bewarfen Paraden-Teilnehmer mit Flaschen und Eiern. Die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer ein. Es gab mehrere Festnahmen.

mehr
mehr laden