Antisemitismus

An der Scheibe des angegriffenen Imbisses ist ein neues Loch gefunden worden.
Chronik  »  Kriminalität

Nach Anschlag in Halle – erneut Schuss auf Döner-Imbiss?

Gut 4 Monate nach dem Terroranschlag von Halle ist an der Scheibe des angegriffenen Imbisses ein neues Loch entdeckt worden. Kriminaltechniker waren am Mittwoch vor Ort, um Spuren zu sichern. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurden keine Projektile gefunden. Ob es sich bei der Beschädigung im oberen Teil der Schaufensterscheibe um ein Einschussloch handele, müsse noch geklärt werden.

mehr
In jüngerer Zeit hatten Medien in Italien wiederholt über antisemitische Anfeindungen berichtet.
Politik  »  Italien

Regierung ernennt Antisemitismus-Beauftragte

Vor dem Hintergrund von Berichten über wachsenden Antisemitismus ernennt die Regierung eine Beauftragte zur Bekämpfung von Judenfeindlichkeit. Wie Ministerpräsident Giuseppe Conte auf Twitter schrieb, werde die Professorin und Politikerin Milena Santerini am Freitag den neuen Posten übernehmen.

mehr
Der Antisemitismus in Deutschland nimmt zu.
Politik  »  Judentum

Studie: Jeder 4. Deutsche hegt antisemitische Gedanken

Eine Umfrage zu antisemitischem Denken sorgt für Entsetzen in Deutschland: Jeder 4. Deutsche hegt antisemitische Gedanken. Und 41 Prozent sind gar der Meinung, Juden redeten zu viel über den Massenmord des Nazi-Regimes an den europäischen Juden, wie eine repräsentative Umfrage des Jüdischen Weltkongresses zeigt, über die die „Süddeutsche Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) berichtete.

mehr
mehr laden