Automobilindustrie

Der frühere Audi-Vorstandschef Rupert Stadler muss sich  vor dem Landgericht München verantworten.
Badge Video
Wirtschaft  »  Dieselskandal

Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler beginnt

5 Jahre nach der Aufdeckung des Dieselskandals hat am Mittwoch die strafrechtliche Aufarbeitung vor Gericht begonnen. Der frühere Audi-Vorstandschef Rupert Stadler muss sich seit dem Vormittag vor dem Landgericht München verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat ihn und 3 frühere leitende Audi-Ingenieure wegen Betruges angeklagt.

mehr
Weitere Mitarbeiter von Volkswagen wurden angeklagt.
Wirtschaft  »  Volkswagen

VW-Abgasaffäre: Noch mehr Mitarbeiter angeklagt

Von 11 auf 19: Die Braunschweiger Staatsanwaltschaft hat in der Aufarbeitung des Dieselskandals weitere Mitarbeiter von Volkswagen angeklagt. Insgesamt steigt die Zahl der Angeschuldigten um noch einmal 8. Wie die Ermittler am Mittwoch erklärten, geht es bei der jüngsten Ausweitung auch um einige Führungskräfte. Namen nannten die Strafverfolger dabei nicht.

mehr
Im vergangenen Monat wurden 581.161 Pkw neu zugelassen.
Wirtschaft  »  Automobilindustrie

EU-Automarkt erholt sich nur langsam

Europas Automarkt kommt nur langsam wieder auf die Beine: Nachdem viele EU-Länder im Mai ihre Beschränkungen zum Schutz vor dem Coronavirus gelockert haben, schlugen die Autobauer zwar gut 300.000 Wagen mehr los als am historischen Tiefpunkt im April. Im Vergleich zum Vorjahr halbierten sich die Neuzulassungen in der Europäischen Union aber auf 581.000 Fahrzeuge.

mehr
Der neue Golf 8
Badge Video
Panorama  »  Automobilindustrie

Der neue Golf 8 im Test

Er ist das mit Abstand wichtigste Modell für den VW-Konzern - jedenfalls so lange, wie die E-Mobilität noch nicht im Massenmarkt angekommen ist. In die Neuauflage des Golf flossen Milliarden. Im November zeigten die Wolfsburger das Auto auch der Öffentlichkeit. Im Video des österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touringclub (ÖAMTC) wird der Wagen nun auf Herz und Nieren getestet.

mehr
mehr laden