Behandlung

Internistische Intensivstation Innsbruck.
Badge Local
Chronik  »  Coronavirus

14 Tage künstliche Beatmung: Behandlung von Covid-19 sehr komplex

An der Internistischen Intensivstation der Universitätskliniken Innsbruck werden derzeit 13 Covid-19-Patienten betreut. In den Südtiroler Krankenhäusern sind es mit Stand Donnerstag 54 Intensivpatienten. Das Außergewöhnliche an der Behandlung von Patienten mit schwersten, durch SARS-CoV2 ausgelösten Infektionsverläufen ist die lange, durchschnittlich 14-tägige Dauer der erforderlichen künstlichen Beatmung.

mehr
mehr laden