Beiträge

Pflegegeldanträge, die bis 31. März eingereicht wurden, werden nun von Amts wegen eingestuft.
Badge Local
Chronik  »  Gesundheit

Pflegeeinstufung von Amtswegen zeitweise wieder eingeführt

Für zahlreiche pflegebedürftige Menschen in Südtirol ist das Pflegegeld eine wichtige finanzielle Unterstützung. Im Jahr 2020 haben über 15.000 Südtiroler das Pflegegeld bezogen, insgesamt wurden 242,6 Millionen Euro dafür bereitgestellt. Um die Auszahlung des Pflegegeldes für Neuanträge zu beschleunigen, hat die Landesregierung am gestrigen Dienstag einem Antrag von Soziallandesrätin Waltraud Deeg zugestimmt. Dieser sieht die Einstufung von Amtswegen für bestimmte Anträge vor, die vor dem 31. März 2021 eingereicht wurden.

mehr
Das Land unterstützt die Weinwirtschaft in der Coronakrise.
Badge Local
Politik  »  Beiträge

Weinlagerung: Land unterstützt Investitionen

Südtirols Weinwirtschaft verzeichnet coronabedingte Absatzeinbußen. Daraus ergibt sich ein Bedarf nach größeren Lagerungskapazitäten. „Um dieser negativen Marktentwicklung entgegenzuwirken, den Weinsektor zu unterstützen und die Erweiterung der Lagerungskapazität zu erleichtern, führt das Land zeitlich begrenzt Miet- und Investitionsbeihilfen ein“, erklärt Landesrat Arnold Schuler.

mehr
Einkäufe von glutenfreien Produkten sollen Zöliakiebetroffene künftig mittels Abbuchung von der Gesundheitskarte erledigen können.
Badge Local
Panorama  »  Gesundheit

Zöliakie: Glutenfreies wohl bald mit Gesundheitskarte abbuchbar

Seit Juli hat sich die Situation für die 1700 Südtiroler Zöliakiebetroffenen beim Kauf von glutenfreien Produkten deutlich verschlechtert. Zuletzt hat es einige Treffen von Vertretern der Südtiroler Zöliakiegesellschaft AIC mit Landesrat Thomas Widmann gegeben. Dabei wurde in erster Linie auf eine Vereinfachung der Prozeduren hingearbeitet, die dem Landesamt und vor allem auch den Betroffenen zugutekommt.

mehr
mehr laden