Bischof

Bischof Ivo Muser lädt die Gläubigen dazu ein, mit dem  „Engel des Herrn“ das Innehalten einzuüben.
Badge Local
Chronik  »  Diözese

Bischof Muser: „Mit dem Engel des Herrn durch den Advent“

Diözesanbischof Ivo Muser lädt alle Gläubigen ein, mit dem „Engel des Herrn“ das Innehalten einzuüben - vom ersten Adventsonntag bis zum Heiligen Abend. Bischof Muser: „Gerade diese Corona-Zeit mit ihren vielen Unsicherheiten, Meinungen, Stimmen, Forderungen und Ängsten lädt uns ein zum bewussten Innehalten im Gebet. Es geht um eine Spiritualität des Alltags.“

mehr
Bischof Muser gedachte aller Corona-Toten.
Badge Local
Chronik  »  Diözese

Gedächtnisgottesdienst für alle Corona-Toten

Im Brixner Dom hat Bischof Ivo Muser am heutigen Allerseelentag ein Requiem für alle Corona-Toten unseres Landes gefeiert. In seiner Predigt sagte der Bischof, dass ihm eine Parole wie „alles wird gut“ einfach zu wenig sei: „Hoffnung kann sich nicht erschöpfen in banalen Trostworten. Hoffen – das ist die Perspektive des christlichen Glaubens – heißt Grenzen überschreiten. Hoffnung hält den Horizont nach vorne offen.“

mehr
Bischof Ivo Muser besucht an den kommenden Wochenenden die Seelsorgeeinheit Taufers.
Badge Local
Chronik  »  Diözese Bozen-Brixen

Bischof Ivo Muser besucht Seelsorgeeinheit Taufers

Bischof Ivo Muser wird ab dem kommenden Wochenende der Seelsorgeeinheit Taufers im Pustertal einen Pastoralbesuch abstatten. Am Beginn der auf 4 Wochenenden aufgeteilten Treffen, Termine und Gottesdienste ist am 25. September unter anderem eine Zusammenkunft mit dem Pfarreienrat und mit allen, die dabei sein möchten, geplant – natürlich unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen.

mehr
Bischof Ivo Muser wird bei der Pastoraltagung eine programmatische Rede halten.
Badge Video
Badge Local
Chronik  »  Diözese

Pastoraltagung heuer auch im Livestream

Die diesjährige Pastoraltagung mit Bischof Ivo Muser findet am kommenden Freitag in der Cusanus-Akademie in Brixen statt. Weil wegen der Corona-Auflagen nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern zugelassen wird, kann die gesamte Tagung live auf der Homepage der Diözese sowie auf Youtube verfolgt werden.

mehr
Bischof Ivo Muser hat den Festgottesdienst am Samstag im Brixner Dom gefeiert.
Badge Local
Chronik  »  Gottesdienst

Bischof Muser: „Wir Menschen finden uns nie mit dem Tod ab“

Die Kirche begeht am 15. August das Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel. Bischof Ivo Muser hat den Festgottesdienst am Samstag im Brixner Dom gefeiert. In seiner Predigt sagte der Bischof: „Dieser Festtag will uns in der Hoffnung bestärken, dass unser Menschsein Ewigkeitswert hat. Wir Menschen werden uns nie und sollen uns nie mit dem Tod einfach abfinden: Wir wollen leben!“

mehr
Bischof Ivo Muser hält am Tag der Arbeit einen Gottesdienst im Bozner Dom.
Badge Video
Badge Local
Chronik  »  Glaube

Gottesdienst am Tag der Arbeit im Live-Stream

Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit und die Kirche begeht diesen Tag seit 1955 als Gedenktag des heiligen Josefs des Arbeiters. Zu diesem Anlass feiert Bischof Ivo Muser einen Gottesdienst. Dieser findet am heutigen Freitag, 1. Mai 2020, ab 09 Uhr im Bozner Dom unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

mehr
Alle sind eingeladen, eine Kerze in ein Fenster ihrer Häuser und Wohnungen zu stellen.
Badge Local
Chronik  »  Religion

Josefitag: Gemeinsame Gebete im Radio und Internet

Zu Josefi, dem Hochfest des heiligen Josef am Donnerstag, 19. März, wird Bischof Muser um 12 Uhr im Bozner Dom den „Engel des Herrn“ beten. Das Gebet wird via Radio und als Videostream auf Facebook übertragen. Am Abend des Josefitages wird Bischof Muser in Verbundenheit mit der ganzen Kirche in Italien den Rosenkranz vorbeten.

mehr
Der Bischof stellt die Menschlichkeit in seiner Weihnachtsbotschaft in den Mittelpunkt.
Badge Local
Chronik  »  Weihnachten

Botschaft vom Bischof: „Das menschlichste aller Feste“

Den Ruf nach mehr Menschlichkeit stellt Bischof Ivo Muser in den Mittelpunkt seiner Weihnachtsbotschaft 2019. „Vor allem die jungen Menschen, die so wichtig sind für unsere gemeinsame Zukunft, bitte ich zu diesem Weihnachtsfest, dass sie sich in unserer Gesellschaft für Menschlichkeit und Frieden einsetzen“, schreibt der Bischof. Die Botschaft im Wortlaut.

mehr
mehr laden