Bluttat

Laut ersten Informationen soll am Dienstag ein 82-jähriger Mann seine 80-jährige Ehefrau mit einem Hammer und einem Messer ermordet haben. Der Ehemann wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Er befindet sich im Krankenhaus. Die Ermittler gehen von einer Verzweiflungstat aus. Die Nachbarin des Ehepaars schilderte die mögliche Verzweiflung des tatverdächtigen Ehemannes.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Bluttat

Bozen: Mann tötet Ehefrau – Nachbarin erzählt

Laut ersten Informationen soll am Dienstag ein 82-jähriger Mann seine 80-jährige Ehefrau mit einem Hammer und einem Messer ermordet haben. Der Ehemann wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Er befindet sich im Krankenhaus. Die Ermittler gehen von einer Verzweiflungstat aus. Die Nachbarin des Ehepaars schilderte die mögliche Verzweiflung des tatverdächtigen Ehemannes.

mehr
Hintergrund der Tat soll das Beziehungs-Aus gewesen sein.
Badge Video
Chronik  »  Bluttat

Prozess nach Fünffachmord: Angeklagter bekennt sich schuldig

Der 26-jährige Angeklagte im Prozess nach dem Fünffachmord in Kitzbühel im Oktober des vergangenen Jahres hat sich vor dem Geschworenengericht schuldig bekannt. Fragen zur Tat selbst wollte der Beschuldigte nicht beantworten. Der Einheimische soll seine 19-jährige ehemalige Lebensgefährtin, ihre Eltern (Vater 59, Mutter 51), ihren Bruder (23) und einen Freund (24) der 19-Jährigen erschossen haben.

mehr
8 Personen wurden in Niger brutal ermordet.
Chronik  »  Bluttat

Französische Touristen im Niger getötet

Bei einem Angriff im westafrikanischen Niger sind 8 Menschen getötet worden, darunter 6 französische Touristen. Bewaffnete Angreifer töteten die Touristen, ihren einheimischen Fahrer und ihren Führer, wie der Gouverneur von Tillabéri, Tijani Ibrahim Katiella, am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP sagte.

mehr
Die Mutter hat nach derzeitigem Ermittlungsstand ihre 2 Kinder getötet und dann Suizid begangen.
Chronik  »  Bluttat

Gewaltverbrechen in Bayern: Mutter und 2 Kinder tot

2 tote Kinder und ihre tote Mutter haben Ermittler in einem Haus in Vogtareuth nahe Rosenheim gefunden. „Wir gehen davon aus, dass sich eine Familientragödie abgespielt hat“, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen komme die Mutter als Täterin des Gewaltverbrechens in Betracht. Es gebe keine Fahndung.

mehr
Tödliche Schüsse wurden auf dem Militärstützpunkt Pensacola abgegeben.
Chronik  »  Bluttat

Wieder Schüsse in US-Militärbasis: Schütze und 3 Opfer tot

Zum 2. Mal in einer Woche ist es auf einem Militärstützpunkt in den USA zu tödlichen Schüssen gekommen. Die US Navy und die Polizei teilten am Freitag mit, auf dem Militärstützpunkt Pensacola in Florida habe ein Schütze in der Früh Schüsse abgegeben. Der Täter sei tot, außerdem gebe es mindestens 3 weitere Todesopfer. Außerdem wurden Verletzte im Spital behandelt, darunter 2 Polizisten.

mehr
mehr laden