Bolivien

Morales war der erste indigene Präsident des Landes.
Politik  »  Strafverfolgung

Haftbefehl gegen Boliviens Ex-Präsidenten Morales aufgehoben

Die Justiz in Bolivien hat einen Haftbefehl gegen Ex-Präsident Evo Morales aufgehoben. Der Richter Jorge Quino sagte am Montag, bei den Ermittlungen wegen Rebellion und Terrorismus seien Morales' Rechte verletzt worden. Nach dem jüngsten Wahlsieg seines Parteikollegen Luis Arce bei der Präsidentschaftswahl hatte der Linke Morales angekündigt, nach Bolivien zurückkehren zu wollen. Mit der Aufhebung des Haftbefehls wurde nun ein Hindernis dafür aus dem Weg geräumt.

mehr
Boliviens Ex-Präsident Evo Morales trat in Buenos Aires vor die Presse.
Politik  »  Staatsoberhaupt

Morales kündigt nach Wahl Rückkehr nach Bolivien an

Boliviens Ex-Staatschef Evo Morales hat angesichts des Siegs seines Parteikollegen Luis Arce bei der Präsidentschaftswahl seine Rückkehr in sein Heimatland angekündigt. „Mein größter Wunsch ist, nach Bolivien zurückzukehren. Es ist nur eine Frage der Zeit“, sagte Morales am Montag (Ortszeit) in seinem Exil in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Arce hatte die Präsidentschaftswahl am Sonntag laut Hochrechnungen mit mehr als 52 Prozent der Stimmen gewonnen.

mehr
Luis Arce wird von Boliviens Ex-Präsidenten Evo Morales unterstützt.
Politik  »  Wahlen

Linksgerichteter Luis Arce bei Wahl in Bolivien vorne

Der linke Kandidat Luis Arce hat ersten Prognosen zufolge die Präsidentenwahl in Bolivien für sich entschieden. Der Ex-Wirtschaftsminister des 2019 zurückgetretenen Staatschefs Evo Morales führt nach einer Wählernachbefragung vom späten Sonntagabend mit 52,4 Prozent der Stimmen, gefolgt vom liberalen Kandidaten und Ex-Präsidenten Carlos Mesa mit 31,5 Prozent. Offizielle Zahlen lagen allerdings noch nicht vor, Beobachter warnten vor einer größeren Fehlertoleranz.

mehr
Boliviens Staatschef Evo Morales hat bei einer Pressekonferenz in der Militärbasis von El Alto seinen Rücktritt angekündigt, dabei aber auch von Putsch gesprochen.
Badge Video
Politik  »  Medien

Boliviens Präsident Morales kündigt Rücktritt an

Nach landesweiten Massenprotesten gegen seine umstrittene Wiederwahl hat Boliviens Staatschef Evo Morales am Sonntag seinen Rücktritt verkündet. „Ich verzichte auf mein Präsidentenamt“, sagte Morales Sonntag im Fernsehen. Kurz zuvor hatte er den Rückhalt der Führung von Armee und Polizei verloren, die ihn ebenso wie die Opposition zum Rücktritt aufforderten, obwohl er erstmals Neuwahlen versprach.

mehr
Heftige Proteste nach Wahlen in Bolivien.
Politik  »  Staatsoberhaupt

Dutzende Verletzte bei Zusammenstößen in Bolivien

Bei Zusammenstößen von Anhängern und Gegnern des wiedergewählten bolivianischen Präsidenten Evo Morales hat es zahlreiche Verletzte gegeben. In der Stadt Santa Cruz seien am Montag rund 30 Menschen verletzt worden, einige von ihnen schwer, sagte ein Regierungsvertreter. Demnach wurde ein Mensch angeschossen, ein weiterer erlitt Stichverletzungen.

mehr
mehr laden