Brennerautobahn

Die Gewerkschaft fordert eine langfristige Strategie für die Brennerautobahn A22.
Badge Local
Wirtschaft  »  Brennerautobahn

Gewerkschaft fordert langfristige Strategie für die A22

„Die Konzession der Brennerautobahn A22 geht von Verlängerung zu Verlängerung, ohne eine langfristige Perspektive. Die letzte Verlängerung der Autobahnkonzession läuft in weniger als 2 Monaten aus und bis heute gibt es keine Gewissheit über die Zukunft der Brennerautobahn und über das Schicksal der tausend Angestellten“, erklären Anita Perkmann der Transportgewerkschaft FILT Südtirol und Stefano Montani der FILT Trentino.

mehr
Dramatische Szenen haben sich am Dienstagnachmittag auf der Brennerautobahn bei Pfatten abgespielt: Ein 36-jähriger Motorradfahrer starb, eine 20-jährige Motorrad-Lenkerin wurde schwer verletzt.
Badge Local
Chronik  »  Brennerautobahn

Meraner stirbt bei Motorradunfall auf A22

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am späten Dienstagnachmittag auf der Brennerautobahn auf der Höhe der Laimburg gekommen. Der 35-jährige Francesco Severino aus Meran verlor dabei sein Leben, eine zweite Person, eine Südtirolerin, wurde schwerst verletzt. Sie wurde vom Notarzthubschrauber Pelikan 1 in Bozner Krankenhaus gebracht.

mehr
Wegen der Verkehrseinschränkungen im Jahr 2020 gelangte weniger Stickstoffdioxid in die Luft.
Badge Local
Chronik  »  Erhebung

Auswirkung der Lockdowns: Weniger Autos, weniger Stickstoffdioxid

Kein Straßenverkehr – weniger Stickstoffdioxid in der Luft: So könnte man die Ergebnisse der Untersuchung zusammenfassen, die das Landesstatistikinstitut Astat am Freitag veröffentlicht hat. Während der Lockdowns im Frühling und Herbst 2020 ist die durchschnittliche Konzentration dieses Schadstoffs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurückgegangen – und zwar „drastisch“, wie das Astat schreibt.

mehr
Die Finanzpolizei Brixen hat auf der Südspur der Brennerautobahn bei Brixen einen Sattelschlepper gestoppt, der 52 Tonnen Schmieröl geladen hatten. Das Schmieröl war ohne die notwendigen Steuerpapiere nach Italien eingeführt worden. In den letzten 2 Jahren hat die Finanzpolizei Brixen auf der Brennerautobahn insgesamt 800.000 Liter Schmuggelbenzin bzw. Schmieröle beschlagnahmt, der Schaden für den Fiskus beläuft sich auf über 220.000 Euro.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Brennerautobahn

Finanzpolizei Brixen beschlagnahmt 52 Tonnen Schmieröl

Die Finanzpolizei Brixen hat auf der Südspur der Brennerautobahn bei Brixen einen Sattelschlepper gestoppt, der 52 Tonnen Schmieröl geladen hatten. Das Schmieröl war ohne die notwendigen Steuerpapiere nach Italien eingeführt worden. In den letzten 2 Jahren hat die Finanzpolizei Brixen auf der Brennerautobahn insgesamt 800.000 Liter Schmuggelbenzin bzw. Schmieröle beschlagnahmt, der Schaden für den Fiskus beläuft sich auf über 220.000 Euro.

mehr
Zu einem schweren Lkw-Unfall ist es am Donnerstag auf der Brennerautobahn im Trentino nördlich von Rovereto gekommen. Ein Lieferwagen ist mit voller Wucht auf einen Sattelschlepper aufgefahren. 2 Personen wurden mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Badge Video
Videos  »  Brennerautobahn

Schwerer Lkw-Unfall bei Rovereto

Zu einem schweren Lkw-Unfall ist es am Donnerstag auf der Brennerautobahn im Trentino nördlich von Rovereto gekommen. Ein Lieferwagen ist mit voller Wucht auf einen Sattelschlepper aufgefahren. 2 Personen wurden mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

mehr
Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehren von Vahrn, Brixen und Sterzing auf der  Nordspur der Brennerautobahn zwischen Franzensfeste und Mittewald. Am Mittwochmorgen kurz vor 8 Uhr ging der Auflieger eines Sattelschleppers in Flammen auf. Während der Anhänger lichterloh brannte, konnte die Zugmaschine vom Fahrer rechtzeitig vor den Flammen gerettet werden. Verletzt wurde niemand.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Brennerautobahn

Lkw-Auflieger brennt lichterloh

Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehren von Vahrn, Brixen und Sterzing auf der Nordspur der Brennerautobahn zwischen Franzensfeste und Mittewald. Am Mittwochmorgen kurz vor 8 Uhr ging der Auflieger eines Sattelschleppers in Flammen auf. Während der Anhänger lichterloh brannte, konnte die Zugmaschine vom Fahrer rechtzeitig vor den Flammen gerettet werden. Verletzt wurde niemand.

mehr
Noch am Sonntagabend wurde eine Teststation am Autohof Sadobre in Sterzing eingerichtet.
Badge Video
Badge Local
Chronik  »  Coronavirus

Österreich riegelt den Brenner ab: Schnelltests in Sterzing

Die österreichischen Behörden haben am gestrigen Sonntag den Brennerpass abgeriegelt. Dies bringe potenzielle Gefahren für all jene mit sich, die auf der Autobahn unterwegs sind, heißt es in einer Presseaussendung der Brennerautobahn AG. Für LKW-Fahrer braucht es für die Durchreise durch Österreich bis auf weiteres einen negativen Coronatest, der nicht älter als 48 Stunden ist.

mehr
mehr laden