Chemie-Waffen

Das Bild zeigt die Stadt Saraqib im Jahr 2020.
Politik  »  Chemie-Waffen

Syrische Luftwaffe verübte 2018 Chlorgasangriff in Saraqib

Die syrische Luftwaffe hat nach Erkenntnissen internationaler Experten vor drei Jahren in der Stadt Saraqib einen Chlorgasangriff verübt. Zu diesem Ergebnis kam die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) in einer inzwischen abgeschlossenen Untersuchung, wie sie am Montag in Den Haag mitteilte. Demnach ereignete sich der Angriff am 4. Februar 2018. Die syrische Regierung äußerte sich dazu vorerst nicht.

mehr
mehr laden