Coronavirus

#ichbleibezuhause: Mit diesem Satz hat der italienische Musiker Jovanotti im März hauptsächlich die Jugend aufgefordert, aufgrund der Coronavirus-Krise zu Hause zu bleiben und die Warnungen der Experten ernst zu nehmen. Auch STOL beteiligte sich an der Aktion. Seit 11. März präsentieren wir täglich Bilder unter dem Motto #ichbleibezuhause. Auch wenn die Zeit des Daheimbleibens mittlerweile zu Ende ist, gibt es dieser Tage noch eine Auswahl lustiger, kurioser und besonderer Bilder, welche zahlreiche STOL-Leser uns in den vergangenen Wochen zugesendet haben.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Coronavirus

#Ichbleibezuhause: STOL-Leser während der Coronakrise - Tag 74

#ichbleibezuhause: Mit diesem Satz hat der italienische Musiker Jovanotti im März hauptsächlich die Jugend aufgefordert, aufgrund der Coronavirus-Krise zu Hause zu bleiben und die Warnungen der Experten ernst zu nehmen. Auch STOL beteiligte sich an der Aktion. Seit 11. März präsentieren wir täglich Bilder unter dem Motto #ichbleibezuhause. Auch wenn die Zeit des Daheimbleibens mittlerweile zu Ende ist, gibt es dieser Tage noch eine Auswahl lustiger, kurioser und besonderer Bilder, welche zahlreiche STOL-Leser uns in den vergangenen Wochen zugesendet haben.

mehr
Bundespräsident Alexander Van der Bellen wurde nach Sperrstunde in einem Gastgarten erwischt.
Politik  »  Coronavirus

Van der Bellen nach Corona-Sperrstunde in Lokal erwischt

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer sind in der Nacht auf Sonntag fast eineinhalb Stunden nach der verordneten Corona-Sperrstunde im Gastgarten eines Italieners in der Wiener Innenstadt von der Polizei erwischt worden. Das berichtete „krone.at“ am Sonntag. Van der Bellen gestand den Fehler ein, er habe sich „verplaudert und leider die Zeit übersehen“, sagte er.

mehr
Italienweit kam es am Samstag zu Demonstrationen gegen den Fernunterricht.
Chronik  »  Coronavirus

Italienweite Demonstrationen gegen Fernunterricht

In 16 italienischen Städten ist es am Samstagnachmittag zu Demonstrationen gegen Fernunterricht gekommen. Lehrer, Eltern und Schülern demonstrierten in mehreren Großstädten, darunter Rom, Mailand, Bologna, Florenz und Neapel, für einen Neustart des Unterrichts ab September in Klassenzimmern und ohne Online-Unterricht. Demonstriert wurde auch vor dem Bildungsministerium in Rom.

mehr
3 Personen wurden in den letzten 24 Stunden in Südtirol positiv auf das neuartige Coronavirus getestet.
Badge Local
Chronik  »  Coronavirus

Bei 902 Abstrichen 3 positiv – Zahl der Genesenen jetzt 2107

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat in den vergangenen 24 Stunden die Untersuchung von 902 Abstrichen von 389 Personen veranlasst. Die Gesamtzahl der für Südtirol zu wertenden positiven Fälle beträgt insgesamt 2592. Von den 3 neuen, positiv getesteten Personen ist nämlich einer abzuziehen, weil dieser in die Zuständigkeit eines anderen Sanitätsbetriebes fällt (in Südtirol positiv getestet).

mehr
#ichbleibezuhause: Mit diesem Satz hat der italienische Musiker Jovanotti im März hauptsächlich die Jugend aufgefordert, aufgrund der Coronavirus-Krise zu Hause zu bleiben und die Warnungen der Experten ernst zu nehmen. Auch STOL beteiligte sich an der Aktion. Seit 11. März präsentieren wir täglich Bilder unter dem Motto #ichbleibezuhause. Auch wenn die Zeit des Daheimbleibens mittlerweile zu Ende ist, gibt es dieser Tage noch eine Auswahl lustiger, kurioser und besonderer Bilder, welche zahlreiche STOL-Leser uns in den vergangenen Wochen zugesendet haben.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Coronavirus

#Ichbleibezuhause: STOL-Leser während der Coronakrise - Tag 73

#ichbleibezuhause: Mit diesem Satz hat der italienische Musiker Jovanotti im März hauptsächlich die Jugend aufgefordert, aufgrund der Coronavirus-Krise zu Hause zu bleiben und die Warnungen der Experten ernst zu nehmen. Auch STOL beteiligte sich an der Aktion. Seit 11. März präsentieren wir täglich Bilder unter dem Motto #ichbleibezuhause. Auch wenn die Zeit des Daheimbleibens mittlerweile zu Ende ist, gibt es dieser Tage noch eine Auswahl lustiger, kurioser und besonderer Bilder, welche zahlreiche STOL-Leser uns in den vergangenen Wochen zugesendet haben.

mehr
In China will man die Pandemie langsam unter Kontrolle gebracht haben.
Chronik  »  Coronavirus

China meldete erstmals keine Corona-Neuinfektionen

China hat offiziellen Angaben zufolge erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie, seit Jänner, keine neuen Infektionen mit dem Virus verzeichnet. Am Freitag habe es keine Neuinfektionen gegeben, teilte die Nationale Gesundheitskommission (NHC) am Samstag mit. Am Donnerstag waren es noch 4 gewesen. Auch Kroatien meldete erstmals seit 9. März einen Tag ohne registrierte Neuansteckung.

mehr
mehr laden