Delta-Mutante

Rund 62 Prozent der 9,3 Millionen Landesbewohner in Israel haben bereits eine erste Corona-Impfung erhalten, mehr als 56 Prozent auch die zweite Dosis.
Politik  »  Coronavirus

Starker Corona-Anstieg in Israel: Neue Beschränkungen in Kraft

Angesichts wieder steigender Corona-Infektionszahlen in Israel sind in dem Land am Mittwoch neue Beschränkungen in Kraft getreten. Diese gelten vor allem für Festhallen und bei Versammlungen von mehr als 100 Menschen in geschlossenen Räumen. An solchen Veranstaltungen dürfen ab sofort wieder nur Geimpfte, Genesene oder Menschen mit negativem Testergebnis teilnehmen. Die im Juni kurzfristig aufgehobene Maskenpflicht in geschlossenen Räumen gilt inzwischen wieder.

mehr
Corona-Test-Proben: Besonders angesichts der Ausbreitung von Mutanten ist die Sequenzierung wichtig.
Chronik  »  Coronavirus

25 Prozent der Neuinfektionen in Österreich durch Delta-Variante

Die erstmals in Indien nachgewiesene sogenannte Delta-Variante des Coronavirus breitet sich auch in Österreich schnell aus. Der Virologe Andreas Bergthaler geht davon aus, dass basierend auf den Zahlen der AGES von der Vorwoche diese Mutation mittlerweile einen Anteil von 25 Prozent an den Neuinfektionen hat. In wenigen Wochen könnte die Delta-Variante zu 90 Prozent das Fallgeschehen dominieren.

mehr
mehr laden