Demografie

Nur ein Bruchteil der Opfer meldet Übergriffe.
Chronik  »  Missbrauch

Hohe Dunkelziffer bei Gewalttaten und Belästigungen in EU

Die Zahl der Gewalttaten und Belästigungen innerhalb der EU ist laut einer Umfrage weit höher als offizielle Daten zeigen. Rund 9 Prozent der EU-Bürger wurden in den 5 Jahren vor der Befragung Opfer einer Gewalttat, 41 Prozent einer Belästigung, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Studie mit Umfragedaten aus dem Jahr 2019 der EU-Agentur Grundrechte FRA hervorgeht. Nur ein Drittel der Opfer meldete den körperlichen Angriff der Polizei, ein Zehntel die Belästigung.

mehr
45 Prozent rechnen laut Umfrage mit weiteren Anschlägen.
Politik  »  Umfrage

Terror in Wien: Ein Viertel der Österreicher fühlt sich bedroht

Nach dem Anschlag in Wien fühlt sich ein Viertel der Österreicher von einer aktuellen Terrorgefahr bedroht, ein knappes Fünftel dagegen ganz und gar nicht. Das sehen jung und alt, Männer und Frauen fast gleich, so das Ergebnis einer repräsentativen online-Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts market nach der Tat. 45 Prozent rechnen auch noch mit weiteren Anschlägen im Land, hieß es in der am Donnerstag veröffentlichten Studie.

mehr
Kinderkriegen kann ansteckend sein.
Panorama  »  Demografie

Kinderkriegen kann zu Kettenreaktion führen

Die Geburt eines Kindes kann im Familien- und Kollegenkreis zu einer Art Kettenreaktion bei der Familienplanung führen. Das zeigt eine Studie unter Beteiligung der Universität Bamberg im Fachblatt „Demography“. Demnach steigt die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau schwanger wird, wenn eine Kollegin ein Baby bekommt.

mehr
mehr laden