Ergebnisse

Reisekonzern TUI schreibt weiterhin Verluste.
Wirtschaft  »  Reiseveranstalter

Reiseveranstalter TUI reduziert Sommerangebot

Der Reisekonzern TUI schreibt wegen der nur langsam gelockerten Reisebeschränkungen in der Corona-Pandemie weiterhin Verlust. Im abgelaufenen dritten Geschäftsquartal war der Betriebsverlust mit 748 Millionen Euro aber nur noch etwa halb so hoch wie auf dem Höhepunkt der Coronakrise vor einem Jahr. Der Umsatz erholte sich auf 650 Millionen Euro.

mehr
Lego verkauft sich auch in Corona-Zeiten gut.
Wirtschaft  »  Spielwaren

Lego trotz Corona mit mehr Umsatz – Onlinegeschäft boomt

Der dänische Spielwarenhersteller Lego hat in der Coronakrise trotz zeitweiser Geschäftsschließungen zugelegt. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, stieg der Umsatz im vergangenen Halbjahr gegenüber dem ersten Halbjahr 2019 um 7 Prozent auf 15,7 Milliarden dänische Kronen (2,1 Mrd. Euro). Der operative Gewinn kletterte um 11 Prozent auf 3,9 Milliarden dänische Kronen.

mehr
VW lässt die Konkurrenz hinter sich.
Wirtschaft  »  Kfz-Industrie

2019 fast 11 Millionen verkaufte Volkswagen

Volkswagen hat 2019 mehr Autos ausgeliefert als je zuvor und hebt sich damit von seinen Konkurrenten ab. Trotz Handelskonflikte und weltweit schwächelnder Konjunktur rollten im abgelaufenen Jahr rund um den Globus 10,97 Millionen Fahrzeuge zu den Kunden, 1,3 Prozent mehr als im Jahr davor, wie das Unternehmen mit Sitz in Wolfsburg am Dienstag mitteilte.

mehr
mehr laden