Ermittlung

Anklagevertreter appellierten an die Senatoren.
Politik  »  Staatsoberhaupt

Impeachment: Demokraten untermauern Vorwürfe gegen Trump

Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump im Senat haben die Anklagevertreter einen eindringlichen Appell an die 100 Senatoren gerichtet. „Sie wissen, dass Sie bei diesem Präsidenten nicht darauf vertrauen können, dass er das Richtige für dieses Land tut“, sagte der Leiter des Anklageteams, der Demokrat Adam Schiff, am Donnerstagabend zum Abschluss der fast zehnstündigen Sitzung.

mehr
Zu den Materialien zählen auch zahlreiche belastende Bilder mit Trump.
Politik  »  Amtsenthebungsverfahren

Neue Impeachment-Materialien veröffentlicht

Nach Beginn des Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Donald Trump haben die Demokraten im Repräsentantenhaus neue Materialien zur Ukraine-Affäre veröffentlicht. Dabei handle es sich um Materialien, die der Geschäftsmann Lev Parnas dem Geheimdienstausschuss übergeben habe, hieß es in einem am Freitagabend (Ortszeit) veröffentlichten Schreiben des Ausschussvorsitzenden Adam Schiff.

mehr
Zwischen dem Paar kam es zu gegenseitigen Handgreiflichkeiten, die Wohnung war völlig verwüstet.
Chronik  »  Ermittlung

Prügelattacke auf Frau in Wien: Fall neu geprüft

Im Fall der brutalen Prügelattacke auf eine 40-jährige Frau in der Nacht auf Freitag in Wien-Meidling hat sich die Staatsanwaltschaft die bisher von der Polizei zusammengetragenen Beweisergebnisse noch einmal angesehen. Dass der Verdächtige doch in Haft genommen werden könnte, ist aber unwahrscheinlich. Laut Polizei soll es zu gegenseitigen Handgreiflichkeiten zwischen dem Paar gekommen sein.

mehr
Bei der Explosion am 12. Jänner starben 4 Menschen.
Chronik  »  Explosion

Paris: Gasleck verursachte tödliche Explosion im Jänner

Eine schwere Explosion im Zentrum von Paris, bei der im Jänner 2019 4 Menschen ums Leben gekommen waren, ist einem Gutachten zufolge auf ein Leck in einer Gasleitung zurückzuführen. Die Explosion sei durch Versäumnisse der Stadt und einer Baufirma verursacht worden, teilte die Pariser Staatsanwaltschaft, der der Bericht der Sachverständigen vorlag, am Montag mit.

mehr
Trump sprach von einem "wütenden Mob des linken Flügels".
Politik  »  Staatsoberhaupt

Trump zu Impeachment: US-Demokraten wollen Sozialismus

US-Präsident Donald Trump hat das bevorstehende Amtsenthebungsverfahren gegen ihn kritisiert und den oppositionellen Demokraten vorgeworfen, Sozialismus in Amerika einführen zu wollen. Das mit der Mehrheit der Demokraten im Repräsentantenhaus beschlossene Impeachment-Verfahren gegen ihn sei ohne Grundlage, sagte der Republikaner am Samstagabend (Ortszeit) in West Palm Beach in Florida.

mehr
Polizei nahm an verschiedenen Orten rund 20 Verdächtige fest.
Politik  »  Ermittlung

Großer Anti-Terror-Einsatz in Dänemark

Die dänische Polizei hat bei einem großen Anti-Terror-Einsatz an verschiedenen Orten im Land insgesamt rund 20 Verdächtige festgenommen. Sie stehen im Verdacht, Utensilien zur Herstellung von Sprengstoff beschafft sowie versucht zu haben, an Schusswaffen zu gelangen, wie die Kopenhagener Polizei und der dänische Inlandsnachrichtendienst PET am Mittwoch bekannt gaben.

mehr
Muscat geriet wegen dem Mord an einer Journalistin massiv unter Druck.
Badge Video
Politik  »  Tötung

Mord an Journalistin: Tritt Maltas Premier Muscat zurück?

Nach der Anklage eines einflussreichen Unternehmers im Mordfall der maltesischen Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia hat Ministerpräsident Joseph Muscat am Sonntag eine Dringlichkeitssitzung mit Abgeordneten und Ministern einberufen. Dabei dürfte es um den Rücktritt des in dem Mordfall zunehmend unter Druck geratenen Regierungschefs gehen, sagten Parteivertreter Medien.

mehr
Täter ging auf Jugendliche los.
Chronik  »  Ermittlung

Offene Fragen nach Messerattacke in Den Haag

Knapp 24 Stunden nach der Messerattacke in einer belebten Einkaufsstraße von Den Haag hat die Polizei am Samstag einen Tatverdächtigen festgenommen. Bei dem Angriff am Freitag waren drei Minderjährige verletzt worden. Der im Zentrum von Den Haag festgenommene Mann sei 35 Jahre alt und habe keinen festen Wohnsitz, teilte die Polizei mit. Der genaue Tathergang und ein Motiv blieben vorerst unklar.

mehr
mehr laden