Ermittlungen

Ein schrecklicher Fall erschüttert Niederösterreich.
Chronik  »  Österreich

Mordermittlungen gegen Eltern: „Sahen Tochter beim Sterben zu“

Im Fall um die Ermittlungen wegen Mordes durch Unterlassung gegen ein in Niederösterreich wohnendes Ehepaar hat die Staatsanwaltschaft Krems am Montag bestätigt, dass die beiden Beschuldigten ihre Tochter aus religiösen Gründen nicht ärztlich behandeln ließen. Das Paar soll der 13-Jährigen beim Sterben zugesehen haben. Dazu seien die beiden auch geständig, sagte Sprecher Franz Hütter.

mehr
mehr laden