Ermittlungen

Am Morgen des 10. März wurde Barbara Rauch im „Bordeauxkeller“ in Eppan tot aufgefunden.
Badge Local
Chronik  »  Gericht

Mordfall Barbara Rauch: Prozessfähigkeit am Prüfstand

Ist Lukas Oberhauser (25) imstande, einem Strafverfahren zu folgen, und war er zu dem Zeitpunkt, als er – wie ihm vorgeworfen wird – Barbara Rauch (28) getötet hat, zurechnungsfähig? Mit der Beantwortung dieser beiden Fragen wird U-Richter Andrea Pappalardo am 16. September einen psychiatrischen Gutachter betrauen, wie das Tagblatt „Dolomiten“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet.

mehr
Die Ermittlungen nach dem verheerenden Unfall in Luttach im Jänner 2020 gehen weiter.
Badge Local
Chronik  »  Ermittlungen

Luttach: Neue Erkenntnisse zu Unfallhergang

Gab es – neben dem Verhalten von Pkw-Lenker Stefan Lechner – noch externe Faktoren, die dem tragischen Verkehrsunfall von Luttach zugrunde liegen bzw. mögliche Mitverantwortlichkeiten? Der Amtssachverständige Luigi Cipriani soll in seinem Gutachten auf Aspekte hinweisen, die – falls sie bewiesen werden – das potenzielle Strafmaß für Lechner deutlich reduzieren könnten, berichtet das Tagblatt „Dolomiten“ am Donnerstag.

mehr
Mustafa Zeeshan erinnert sich weiterhin nicht an die Nacht, in der er seine Frau in Vierschach ermordet haben soll.
Badge Local
Chronik  »  Ermittlungen

Vierschach: Auch nach Monaten keine Erinnerung an Mordnacht

Vergebens hat die Verteidigung von Mustafa Zeeshan (38) bis jetzt gehofft, dass seine Erinnerung an die Nacht auf den 31. Jänner zurückkehren würde – jene Nacht, in der er dem Verdacht der Ermittler zufolge in der ehelichen Wohnung in Vierschach seine Frau Fatima (27) getötet haben soll. Nun soll geprüft werden, ob Zeeshan einsichts- und willensfähig ist.

mehr
Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.
Chronik  »  Polizei

2 Schwerverletzte beim Party-Hotspot am Wiener Donaukanal gefunden

Polizisten haben Sonntagfrüh 2 Schwerverletzte am Wiener Donaukanal einige Meter von einander entfernt am Boden liegend vorgefunden. Die Wiener Berufsrettung rückte unmittelbar mit 3 Teams an und stellte jeweils Verletzungen im Kopfbereich fest, bei einem der Männer waren diese derart schwer, dass er sich in Lebensgefahr befindet. Die Ermittlungen gehen derzeit noch in alle Richtungen.

mehr
Die Identität der Leiche ist noch unklar.
Chronik  »  Ermittlungen

Österreich: Weibliche Leiche im Inn gefunden

Im Inn ist am Freitagabend bei Roppen (Bezirk Imst) eine weibliche Leiche von Fußgängern entdeckt worden. Mitglieder der Wasserrettung Innsbruck und der Freiwilligen Feuerwehr Rietz und Roppen konnten den Leichnam bergen, wie die Landespolizeidirektion Tirol Samstagfrüh mitteilte. Die Identität der Leiche stehe aber noch nicht fest.

mehr
Die Lombardei ist die am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Region Italiens.
Chronik  »  Coronavirus

Ermittlungen nach Corona-Todesfällen in Mailänder Altersheim

In Italien wird wegen der Todesfälle in einem Seniorenheim ermittelt, in denen Hunderte Fälle von Covid-19-Infektionen gemeldet wurden. Gesundheitsminister Roberto Speranza entsandte Inspektoren in das Mailänder Pflegeheim „Pio Albergo Trivulzio“, das mit 350 Patienten das größte Seniorenheim Italiens ist. Vermutet wird, dass in der Einrichtung Covid-19-Fälle verheimlicht worden seien.

mehr
mehr laden