Ernährung

Die Anzahl der Menschen, die an Nahrungsnot leiden, ist gestiegen.
Politik  »  International

Rekord bei Ernährungskrisen: 155 Millionen Menschen leiden

Die Zahl der Menschen, die in Krisenländern nicht genug zu essen haben oder sogar hungern, hat nach Angaben der Vereinten Nationen ein 5-Jahres-Hoch erreicht. Gewaltsame Konflikte, wirtschaftliche Krisen, die Corona-Pandemie sowie extreme Wetterereignisse haben 2020 rund 155 Millionen Menschen in eine akute Ernährungsunsicherheit getrieben, wie die UN-Welternährungsbehörde FAO in Rom am Mittwoch warnte. Das seien etwa 20 Millionen Menschen mehr als im Vorjahr.

mehr
Die QUID-Angabe nennt die Menge einer Zutat in Gewichtsprozent.
Badge Local
Chronik  »  Lebensmittel

Wie viel Frucht ist im Joghurt? Das verrät die QUID-Angabe

Die QUID-Angabe (abgekürzt für Quantitative Ingredients Declaration aus dem Englischen) nennt die Menge einer Zutat in Gewichtsprozent. Diese muss immer dann angegeben werden, wenn eine Zutat in der Bezeichnung des Lebensmittels explizit genannt oder auf der Verpackung durch Worte oder Bilder hervorgehoben wird, also beispielsweise bei einem Erdbeerjoghurt oder einer Schokolade mit Haselnüssen.

mehr
Eine Portion Obst oder Gemüse entspricht der Menge, die in eine Hand passt.
Badge Local
Chronik  »  Ernährung

Täglich 5 Portionen Gemüse und Obst: wie schafft man das?

2021 ist das Internationale Jahr für Obst und Gemüse, ausgerufen von den Vereinten Nationen. Um die Gesundheit zu erhalten und ernährungsbedingten Erkrankungen vorzubeugen, wird empfohlen, täglich 5 Portionen Gemüse und Obst zu essen („5 am Tag“). Wie Erhebungen zeigen, verzehrt jedoch nur ein kleiner Teil der Bevölkerung tatsächlich so viel Gemüse und Obst.

mehr
Meerrettich enthält unter anderem Vitamin C, B-Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium.
Badge Local
Panorama  »  Ernährung

Deshalb ist Meerrettich so gesund

Im Jahr 2021 gibt es mindestens 2 gute Gründe dafür, öfter Meerrettich (Kren) zu essen. Zum Einen wurde er vom deutschen Naturheilverein Theophrastus zur Heilpflanze des Jahres 2021 gewählt. Zum Anderen wurde das Jahr 2021 von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr für Obst und Gemüse ausgerufen, um die große Bedeutung dieser Lebensmittel für die menschliche Ernährung zu unterstreichen.

mehr
Nachhaltigkeit war das große Thema der Online-Tagung „Mens(a) sana in corpere sano“ die Produzenten, Verwalter und Mensabetreiber vernetzt hat.
Badge Local
Chronik  »  Tagung

Mehr Nachhaltigkeit in den öffentlichen Mensen

Die Tagung „Mens(a) sana in corpere sano“ an der Europäischen Akademie Eurac in Bozen hatte das Ziel, Produzenten, Verwalter und Mensabetreiber zu informieren und zu vernetzen. Wie groß das Interesse am Thema ist, zeigen 190 Zuhörer aus Gemeindverwaltungen, Schulen, Kindergärten, Altersheimen, bäuerlichen und verarbeitenden Betrieben, die am Donnerstag bei der Online-Tagung mit dabei waren.

mehr
Ganze Familien stehen durch die Coronakrise mit leeren Händen und Mägen da.
Badge Local
Chronik  »  Caritas

Welternährungstag: Millionen neuer Hungernder

Die Vereinten Nationen haben schon im Mai davor gewarnt: Bis zum Ende dieses Jahres könnte die Zahl der 690 Millionen Hungernden sprunghaft um weitere 132 Millionen ansteigen. Für unzählige Tagelöhner, Fabrikarbeiter, Handwerker, Marktfrauen, Kleinbusfahrer und andere Dienstleister waren die Monate des Lockdowns ein Schock: Ohne das kleine, aber tägliche Einkommen bricht ihre Lebensgrundlage zusammen.

mehr
Während des Lockdowns ernährten sich die Südtiroler gesünder.
Umfrage
Badge Local
Chronik  »  Umfrage

Welternährungstag: So isst Südtirol

Anlässlich des Welternährungstags am heutigen 16. Oktober veröffentlicht das Landesinstitut für Statistik ASTAT die neuesten verfügbaren Daten für Südtirol (2019) über den Lebensmittelkonsum, die Verbreitung von Übergewicht und Fettleibigkeit sowie das Verhalten beim Kauf von Lebensmitteln.

mehr
In den vergangenen 2 Monaten sind die Ausgaben für Lebensmittelwaren der italienischen Familien um 18 Prozent gestiegen
Chronik  »  Coronavirus

Italiener kämpfen in Coronakrise gegen Übergewicht

Mit Beginn der „Phase 2“ und dem Ende der Ausgangssperre beginnt für die freiheitshungrigen Italiener der Kampf gegen das Übergewicht. Während der fast zweimonatigen Ausgangssperre sind die Ausgaben für Lebensmittelwaren der italienischen Familien um 18 Prozent gestiegen, teilte der Landwirtschaftsverband Coldiretti mit. In 2 Monaten hat jeder Italiener rund 2 Kilo zugelegt.

mehr
Auch beim Fasten sollte man bestimmte Regeln beachten.
Badge Local
Panorama  »  Ernährung

Tut Fasten gut?

Am Aschermittwoch, beginnt traditionell die Fastenzeit. Fasten – meist meint man damit das Heilfasten – ist der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für eine begrenzte Zeit. Die Verbraucherzentrale Südtirol hat die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die es dabei zu beachten gilt.

mehr
mehr laden