Eta

Bilder von Naeeth Novaglias Zuhause, eine Bewohnerin der kolumbianischen Insel Providencia. Diese Woche war Hurrikan Iota über die Landschaften hinweggefegt. Novaglia ist eine von rund 6.000 Menschen, deren Häuser beschädigt oder vollständig zerstört wurden.
Ihre Kinder hat sie zu ihrer Großmutter geschickt. Sie konnten überleben, weil sie im Badezimmer Schutz gesucht hatten erzählt die 32-Jährige.
"Der Hurrikan hat alles zerstört. Alles. Er hat alles weggefegt, uns hat er, Gott sei Dank, nicht mitgenommen."
Badge Video
Videos  »  Eta

„Er hat alles zerstört“ - Mutter berichtet von Hurrikan „Iota“

Bilder von Naeeth Novaglias Zuhause, eine Bewohnerin der kolumbianischen Insel Providencia. Diese Woche war Hurrikan Iota über die Landschaften hinweggefegt. Novaglia ist eine von rund 6.000 Menschen, deren Häuser beschädigt oder vollständig zerstört wurden. Ihre Kinder hat sie zu ihrer Großmutter geschickt. Sie konnten überleben, weil sie im Badezimmer Schutz gesucht hatten erzählt die 32-Jährige. "Der Hurrikan hat alles zerstört. Alles. Er hat alles weggefegt, uns hat er, Gott sei Dank, nicht mitgenommen."

mehr
„Eta“ hinterließ auf Honduras Spur der Verwüstung.
Badge Video
Chronik  »  Unwetter

Florida: Sturm Eta bringt Hochwasser und Stromausfälle

Nach seinem verheerenden Durchzug über Mittelamerika und Kuba hat Tropensturm „Eta“ im Süden des US-Bundesstaates Florida für Überschwemmungen gesorgt. In der Metropolregion um Miami setzte er am Montag Stadtteile unter Wasser und entwurzelte Bäume, wie der Nachrichtensender NBC berichtete. Mehr als 11.000 Haushalte waren dem Bericht zufolge zeitweise ohne Strom. Berichte über Verletzte oder Tote in Florida gibt es laut NBC zunächst nicht.

mehr
mehr laden