Exekutive

Vertraute zeigen sich besorgt.
Politik  »  Russland

Anwälte besorgt um Nawalny: Zustand nicht gut

Im Gegensatz zu den Behörden haben die Anwälte des in einem inhaftierten Kremlgegners Alexej Nawalny nach einem Besuch seinen Zustand als „nicht gut“ bezeichnet. Der 44-Jährige habe starke Rückenschmerzen, sagte die Anwältin Olga Michailowa am Donnerstag vor dem Straflager in dem Ort Pokrow rund 100 Kilometer östlich von Moskau im Gebiet Wladimir. „Sein rechtes Bein ist in einem entsetzlichen Zustand“, sagte sie in einem Video des Nachrichtenkanals Medusa-Live bei Telegram.

mehr
Mordalarm in Wien-Favoriten: Ein 29-Jähriger soll Dienstagfrüh in einer Wohnung in einer Seitengasse der Triester Straße seine 28-jährige Lebensgefährtin erstochen haben. Den tödlichen Stichen war eine Auseinandersetzung des Paares vorausgegangen, die bereits am Montag ihren Ausgang genommen und kurz vor Mitternacht sogar zu einem Polizei- und Rettungseinsatz geführt hatte. Der mutmaßliche Täter ließ sich gegen 5.30 Uhr widerstandslos in der Wohnung festnehmen.
Badge Video
Videos  »  APA

Beziehungsstreit in Wien-Favoriten endete für Frau tödlich

Mordalarm in Wien-Favoriten: Ein 29-Jähriger soll Dienstagfrüh in einer Wohnung in einer Seitengasse der Triester Straße seine 28-jährige Lebensgefährtin erstochen haben. Den tödlichen Stichen war eine Auseinandersetzung des Paares vorausgegangen, die bereits am Montag ihren Ausgang genommen und kurz vor Mitternacht sogar zu einem Polizei- und Rettungseinsatz geführt hatte. Der mutmaßliche Täter ließ sich gegen 5.30 Uhr widerstandslos in der Wohnung festnehmen.

mehr
In den USA gibt es immer wieder Proteste gegen Polizeigewalt.
Chronik  »  Exekutive

Autistischer Bub durch US-Polizeikugeln schwer verletzt

Im US-Staat Utah ist ein autistisches Kind durch Polizeischüsse schwer verletzt worden. Der 13-jährige Linden Cameron wurde von den Kugeln an der Schulter, dem Knöchel, im Darm und an der Harnblase verletzt. Nach Angaben seiner Mutter hatte der unter Trennungsängsten leidende Bub einen Wutanfall bekommen, als sie nach einjähriger Auszeit erstmals wieder zur Arbeit gehen musste.

mehr
Auf die illegale Wohnungsprostitution wurden die Ermittler durch Kunden, Konkurrenten und Nachbarn aufmerksam gemacht.
Chronik  »  Exekutive

Illegale Prostitution in online gebuchten Wohnungen boomt in Wien

Eine 2-tägige Schwerpunktaktion der Landespolizeidirektion Wien gegen illegale Prostitution in Privatwohnungen hat nach Kontrollen in 17 Wohnungen zu 77 Anzeigen geführt, hieß es in einer Aussendung am Freitag. Der zuständige Referatsleiter Wolfgang Langer berichtete dabei, dass Sexarbeiter ihre Dienste zunehmend in Wohnungen anbieten, die von ihnen über Online-Plattformen angemietet wurden.

mehr
mehr laden