Explosion

2 Menschen kamen ums Leben.
Chronik  »  Explosion

Explosion in Houston - Mindestens 2 Tote

Bei einer Explosion in einem Gewerbebetrieb in der texanischen Metropole Houston sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Es seien Ermittlungen eingeleitet worden, sagte der Chef der Polizei von Houston, Art Acevedo, am Freitag vor Journalisten. Die Explosion riss am frühen Freitagmorgen gegen 04.15 Uhr (Ortszeit, 11.15 Uhr MEZ) viele Menschen aus dem Schlaf.

mehr
Die Explosion soll sich in einem großen Gebäude ereignet haben.
Chronik  »  USA

Houston: Gewaltige Explosion – 2 Tote

In Houston im US-Bundesstaat Texas hat sich am Freitag um 4.25 Uhr Ortszeit (11.25 Uhr MEZ) eine gewaltige Explosion ereignet. Der Knall und die Erschütterung waren in weiten Teilen der US-Metropole zu vernehmen. US-Medienberichten zufolge sind mindestens 2 Menschen ums Leben gekommen. Den Angaben zufolge soll am Freitag zudem ein Arbeiter vermisst werden.

mehr
Bei der Explosion am 12. Jänner starben 4 Menschen.
Chronik  »  Explosion

Paris: Gasleck verursachte tödliche Explosion im Jänner

Eine schwere Explosion im Zentrum von Paris, bei der im Jänner 2019 4 Menschen ums Leben gekommen waren, ist einem Gutachten zufolge auf ein Leck in einer Gasleitung zurückzuführen. Die Explosion sei durch Versäumnisse der Stadt und einer Baufirma verursacht worden, teilte die Pariser Staatsanwaltschaft, der der Bericht der Sachverständigen vorlag, am Montag mit.

mehr
Eine Frau starb bei der Explosion in St. Jodok am Brenner.
Chronik  »  St. Jodok

Auslöser für Explosion am Brenner nicht mehr feststellbar

Nach der Gasexplosion in St. Jodok am Brenner im nördlichen Wipptal am 23. September ist der „Auslöser für die Explosion nicht mehr feststellbar“. Der stellvertretende Leiter des Landeskriminalamtes, Christoph Hundertpfund, bestätigte der APA am Donnerstag einen Bericht des ORF Tirol. Da bei der Explosion alles zerstört worden sei, könne man die Zündquelle nicht mehr ausmachen.

mehr
mehr laden