Festival

Etwas später als geplant, ist am Donnerstag am Wiener Rathausplatz der Christbaum aufgestellt worden. Eigentlich hätte der Termin am Dienstag stattfinden sollen, aufgrund des Terroranschlags in der Innenstadt am Vorabend, entschloss man sich zu einer kurzfristigen Verschiebung. Offen ist noch, wann die Illuminierung vonstattengehen soll.
Badge Video
Videos  »  APA

Eine Spur Normalität: Christbaum am Wiener Rathausplatz steht

Etwas später als geplant, ist am Donnerstag am Wiener Rathausplatz der Christbaum aufgestellt worden. Eigentlich hätte der Termin am Dienstag stattfinden sollen, aufgrund des Terroranschlags in der Innenstadt am Vorabend, entschloss man sich zu einer kurzfristigen Verschiebung. Offen ist noch, wann die Illuminierung vonstattengehen soll.

mehr
Der Bundespräsident erschien zur Eröffnung.
Kultur  »  Österreich

58. Viennale in Anwesenheit des Bundespräsidenten eröffnet

Die 58. Viennale ist eröffnet. Wien ist tatsächlich das gelungen, was sich für Cannes heuer als zu hohe Hürde herausstellte: Ein Filmfestival in physischer Form auf die Beine zu stellen - wenn auch mit deutlichen Abstrichen. „Mir scheint, als wäre das ein weiterer Neubeginn in diesem Jahr, in dem das Virus alles infrage gestellt hat“, so Direktorin Eva Sangiorgi Donnerstagabend im Wiener Gartenbaukino. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen erschien zur Eröffnungsgala.

mehr
Die Messe in Frankfurt wird großteils im Internet gestreamt.
Kultur  »  Deutschland

Frankfurter Buchmesse 2020 als ein großes Experiment

Die Frankfurter Buchmesse muss ohne Livepublikum auskommen, sieht die coronabedingte Sonderausgabe 2020 aber auch als Chance. „Es ist ein großes Experiment“, sagte Buchmessen-Direktor Juergen Boos bei der Eröffnungspressekonferenz am Dienstag. Die Veranstaltung wurde - wie der größte Teil der Messe bis zum Sonntag - im Internet gestreamt.

mehr
Der Futurologische Kongresses findet vom 21. bis 26. September im Bozner NOI-Techpark statt.
Badge Local
Kultur  »  Transart

Der Futurologische Kongress: Ein Blick in die Zukunft

Wissenschaft und Technik haben zu beeindruckenden Verbesserungen in allen Bereichen unseres Lebens geführt. Menschen, die wir lieben, leben heute aufgrund von Behandlungen, die vor Jahrzehnten noch völlig unbekannt waren und auch die Arbeitswelt wird durch Technologie geradezu revolutioniert. Wohin bewegt sich die Welt im Zeitalter der Digitalisierung? Diese Frage ist Dreh- und Angelpunkt des sogenannten Futurologischen Kongresses, der vom 21. bis 26. September im Bozner NOI-Techpark stattfinden und auch per Live-Stream übertragen wird. Ein Zukunfts-Kongress für Südtirol mit weltweiter Strahlkraft.

mehr
Abstandsregeln wurden strengstens eingehalten.
Kultur  »  Festival

Deutsche Band Ätna gewinnt Anchor-Award

Die deutsche Band Ätna hat den Anchor-Award für aufstrebende Musikerinnen und Musiker des Hamburger Reeperbahn-Festivals gewonnen. „Sie sind unvergesslich. Es ist etwas sehr besonderes. Sie sind so anders. Es war eine besondere Performance“, sagte Musikerin und Ex-Spice-Girl Melanie C am Samstagabend in Hamburg über die Band.

mehr
Menschenmassen wird es heuer nicht geben.
Chronik  »  Festival

Reduziertes Donauinselfest soll wie geplant stattfinden

Das Wiener Donauinselfest soll kommendes Wochenende trotz steigender Coronazahlen wie geplant stattfinden. Das haben die Organisatoren auf APA-Anfrage betont. Man habe umfangreiche Vorkehrungen für einen sicheren Ablauf getroffen, hieß es. Das von der SPÖ veranstaltete Inselfest ist mit jenen in den Jahren davor nicht zu vergleichen. Es gibt nur eine Bühne - und nur einen Bruchteil der Besucher.

mehr
Meterhoch durch die Luft gewirbelt wurde dieses Mädchen, nachdem sich der Schwanz eines Drachens um ihr Handgelenk geschlungen hatte. Der Zwischenfall ereignete sich im Rahmen eines Drachenfestes in Hsinchu auf Taiwan. Besucher fingen die Dreijährige auf, Berichten zufolge erlitt sie nur leichte Verletzungen. Angesichts starker Böen soll das Festival anschließend vorübergehend ausgesetzt worden sein. Das Tuch hatte sich offenbar derart fest um ihr Handgelenk gewickelt, dass sie nicht loslassen konnte. Bei der Höhe des Ausflugs unfassbares Glück im Unglück.
Badge Video
Videos  »  Drachen

Unglaubliche Bilder: Drache schleudert 3-Jährige meterhoch durch die Luft

Meterhoch durch die Luft gewirbelt wurde dieses Mädchen, nachdem sich der Schwanz eines Drachens um ihr Handgelenk geschlungen hatte. Der Zwischenfall ereignete sich im Rahmen eines Drachenfestes in Hsinchu auf Taiwan. Besucher fingen die Dreijährige auf, Berichten zufolge erlitt sie nur leichte Verletzungen. Angesichts starker Böen soll das Festival anschließend vorübergehend ausgesetzt worden sein. Das Tuch hatte sich offenbar derart fest um ihr Handgelenk gewickelt, dass sie nicht loslassen konnte. Bei der Höhe des Ausflugs unfassbares Glück im Unglück.

mehr
In diesem Jahr wird bei den Filmfestspielen einiges anders sein als sonst.
Kultur  »  Kinobranche

Filmfestspiele Venedig: Wichtiges Lebenszeichen der Branche startet

Lange Zeit schien es unsicher. Doch das Filmfest Venedig hat an seinen Plänen festgehalten und findet nun trotz der Coronakrise statt. Viele andere Festivals wurden in den vergangenen Monaten abgesagt oder zeigten ihre Filme nur online. Venedig ist nun das erste der weltweit großen Festivals, das seit dem Ausbruch der Pandemie stattfindet – wenn auch mit etwas reduziertem Star-Glamour.

mehr
"Jedermann"-Aufführung auf dem Salzburger Domplatz im Jahr 2011.
Kultur  »  Festival

Salzburger Festspiele feiern ihren 100. Geburtstag

Die Salzburger Festspiele begehen am Samstag ihren 100. Geburtstag: Am 22. August 1920 schlug mit dem ersten „Jedermann“ vor dem Salzburger Dom die Geburtsstunde des Festivals, das sich zu einem der bedeutendsten weltweit entwickelt hat. Die Festspiele haben daher diesen Samstag zum „Jedermann-Tag“ erklärt, an dem es unter anderem Lesungen mehrerer Jedermann-Darsteller in der Stadt geben wird.

mehr
Es sieht aus wie eine Mischung aus Karneval in Venedig und einer aquatischen Sportveranstaltung. Doch, das, was man hier sieht, ist das Fontanka-Stand-Up-Paddle-Festival in den Kanälen der russischen Stadt Sankt Petersburg, das am Samstag stattfand. Es ist bereits das 5. Jahr in Folge, dass die Organisatoren das Ereignis durchführen. Rund 3000 waren beim Stand-Up-Paddling (SUP) mit dabei.
Badge Video
Videos  »  Festival

Tausende Stehpaddler in den Kanälen von Sankt Petersburg

Es sieht aus wie eine Mischung aus Karneval in Venedig und einer aquatischen Sportveranstaltung. Doch, das, was man hier sieht, ist das Fontanka-Stand-Up-Paddle-Festival in den Kanälen der russischen Stadt Sankt Petersburg, das am Samstag stattfand. Es ist bereits das 5. Jahr in Folge, dass die Organisatoren das Ereignis durchführen. Rund 3000 waren beim Stand-Up-Paddling (SUP) mit dabei.

mehr
Der Quotenhit der Salzburger Festspiele war natürlich der "Jedermann".
Kultur  »  Fernsehen

1,5 Millionen sahen Übertragungen von Salzburger Festspielen

Mehr als 1,5 Millionen Menschen haben Aufführungen der Salzburger Festspiele am vergangenen ersten Festivalwochenende im TV und im Kino gesehen. Der Quotenhit war laut einer Aussendung der Festspiele der „Jedermann“. Die Übertragung auf ORF 2 erreichte im Schnitt 411.000 Zuseher und erzielte damit das beste Ergebnis seit der „Traviata“-Übertragung im Jahr 2005.

mehr
Seit 30 Jahren gibt es das Wacken Open Air.
Kultur  »  Festival

Millionen Metal Fans feierten im Internet Wacken World Wide

Millionen Metal-Fans haben das erste Wacken World Wide im Internet mitgefeiert. „Das größte Wacken aller Zeiten“ wurde 4 Tage lang im kostenlosen MagentaMusik 360 Livestream gezeigt und direkt auf Fernseher, Handys, Notebooks, Tablets und Smartphones in die ganze Welt übertragen, wie die Veranstalter im norddeutschen Wacken mitteilten. 11 Millionen Live-Content-Views zählte man dabei.

mehr
Caroline Peters wusste zu überzeugen.
Kultur  »  Festival

Jedermann -Premiere fand indoor statt

Das Freiluftspektakel fand diesmal auf dem Salzburger Residenzplatz statt. Denn während die Aktivisten gegen eine 380-kV-Freileitung am Samstagabend beredt Parallelen zum „Jedermann“ zogen, wo der Reiche es sich auch lange richten könne, bangten die Festspielbesucher dem Einlass entgegen. Ein Gewitter zog auf und just unmittelbar, nachdem der Domplatz freigegeben wurde, musste umdisponiert werden.

mehr
Caroline Peters feiert Premiere als neue "Buhlschaft" im "Jedermann".
Kultur  »  Festival

Salzburger Festspiele starten ihre besondere Ausgabe 2020

Mit einem Premierenreigen starten die Salzburger Festspiele am Samstag in ihre coronabedingt verkürzte Ausgabe 2020. Es beginnt mittags mit Teil 1 der neuen Gesprächsreihe „Reden über das Jahrhundert“. Die ersten beiden szenischen Premieren sind die „Elektra“ in der Regie von Krzysztof Warlikowski in der Felsenreitschule sowie am Domplatz der „Jedermann“ mit der neuen „Buhlschaft“ Caroline Peters.

mehr
Roman Signer war bereits 2014 mit dem Konzert mit Störung in Schnals Teil von Transart, auch dieses Jahr gibt es ein Wiedersehen mit dem Schweizer Aktionskünstler.
Badge Local
Kultur  »  Transart

20 Jahre Transart: Das Festival findet statt

TRANSART gibt nicht auf! Auch der zweimonatige Stillstand bei den Vorbereitungen konnte das Festival nicht daran hindern, in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen gebührend zu feiern. Aus den allgemein gültigen, restriktiveren Sicherheitsmaßnahmen schöpft das Festival zusätzliche Inspiration, sich und seine Formate neu zu denken, schließlich stand das Team schon mehrfach vor der Herausforderung, beinahe unmöglich erscheinende Aufführungssituation zu meistern.

mehr
Das DIF 2020 beschreitet coronabedingt neue Wege.
Kultur  »  Österreich

Donauinselfest-Tour offiziell gestartet

Der Cabrio-Bus ist startklar: Am Mittwoch hat die Donauinselfest-Tour durch Wien mit einem Kick-off-Event auf der Donauinsel begonnen. Bis 18. September werden 100 heimische Künstler und Bands mit einem Bus unterwegs sein und öffentliche Plätze beschallen. Den Anfang macht heute die Band Deladap. Sie wird am Nachmittag in der Brigittenau und der Donaustadt spielen. Wo genau, wird nicht verraten.

mehr
Intendantin Elisabeth Sobotka ist erfreut über die Uraufführung.
Kultur  »  Musiktheater

Bregenzer Festtage setzten „künstlerisches Lebenszeichen“

Mit den „Festtagen im Festspielhaus“ von 15. bis 22. August wollen die Bregenzer Festspiele nach der coronabedingten Absage des diesjährigen Festivals ein „starkes künstlerisches Lebenszeichen“ setzen. Auf dem Programm stehen neben der Uraufführung der Opera buffa „Impresario Dotcom“ in gekürzter Fassung 4 Konzerte, ein Arienabend und 2 Abende mit Musik und Poesie.

mehr
Unter anderem spielten Seiler & Speer bei kleinem Konzert, das aufgezeichnet wurde.
Kultur  »  Festival

Nova Rock heuer als Online-Stream

Das abgesagte Nova Rock Festival, das von 10. bis 13. Juni in Nickelsdorf geplant war, wird heuer als Online-Stream mit 4 österreichischen Bands über die Bühne gehen, teilte Veranstalter Ewald Tatar, Geschäftsführer von Barracuda Music, am Donnerstag mit. Für 2021 habe man im Burgenland zudem weitere Highlights geplant: Sting wird im Eisenstädter Schlosspark aufspielen.

mehr
Über den Sommer wird es Pop-Up-Events geben.
Badge Video
Kultur  »  Festival

Donauinselfest heuer mit Pop-Up-Events statt Großfestival

Das Wiener Donauinselfest wird heuer infolge der Corona-Pandemie wie erwartet in völlig veränderter Form stattfinden. Statt einem Großfestival wird es über den Sommer Pop-Up-Events in den Bezirken geben. Lediglich zum Abschluss wird am 19. und 20. September ein Finale auf der Insel über die Bühne gehen - jedoch mit nur wenigen Besuchern.

mehr
mehr laden