Film

Schauspieler  Harrison Ford wird 2022 80 Jahre alt.
Kultur  »  Hollywood

Indiana Jones 5 nun erst für 2022 geplant

Nach mehreren Aufschüben ist die lange geplante „Indiana Jones“-Fortsetzung weiter vom Pech verfolgt. Wegen der Coronavirus-Pandemie hat das Disney Studio zahlreiche Kinostarts und Drehs verlegen müssen, jetzt trifft es auch „Indiana Jones 5“ mit Harrison Ford als Archäologie-Professor Henry Walton Jones.

mehr
Roter Teppich vor dem Berlinale Palast ausgerollt.
Kultur  »  Filmfestival

Berlinale beginnt mit Literaturfilm

Schon am Montag standen Menschen für Karten an, nun beginnen die Internationalen Filmfestspiele. Der Eröffnungsfilm soll einen mitnehmen ins New York der 1990er Jahre. Unter den 340 Filmen, die gezeigt werden, sind 4 Produktionen, die auch in Südtirol gedreht wurden.

mehr
Die Oscar Verleihung wird vom 9. zum 10. Februar auf dem Sender Prosieben übertragen.
Panorama  »  Oscar-Verleihung

Hollywood-Moderator Steven Gätjen wäre gern bei Oscars dabei

Moderator Steven Gätjen berichtet zwar schon seit über 15 Jahren für ProSieben vom roten Teppich bei den Oscars – war aber nie live bei der Verleihung dabei. „Das ist noch immer ein Traum von mir, dass ich dafür mal eine Einladung bekomme“, erzählte der 47-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur. „Ich habe schon irre Geschichten gehört, was da während der Show so alles passiert.“

mehr
Sam Mendes gilt als Oscar-Mitfavorit.
Kultur  »  Film

Hollywood-Produzenten küren „1917“ zum besten Film

Das Weltkriegsdrama „1917“ hat mit seiner Auszeichnung durch die Hollywood-Produzenten zum besten Film seine Favoritenrolle bei der bevorstehenden Oscar-Verleihung ausgebaut. Der Produzentenverband Producers Guild of America (PGA) zeichnete den Film des britischen Erfolgsregisseurs Sam Mendes am Samstagabend in Los Angeles mit dem Preis in der Top-Kategorie aus.

mehr
Die Filmproduktionsfirma soll künftig „20th Century Studios“ heißen.
Kultur  »  Hollywood

Disney benennt Filmstudio 20th Century Fox um

Das traditionsreiche Hollywood-Filmstudio 20th Century Fox soll Medienberichten zufolge nicht mehr mit dem ultrakonservativen US-Sender Fox News in Verbindung gebracht werden. Der Disney-Konzern als neuer Eigentümer des Filmstudios streiche den Bestandteil Fox aus dem Namen, berichteten US-Medien am Freitag.

mehr
Mit Jänner übernimmt IDM Südtirol die Filmförderung.
Badge Local
Kultur  »  Film

Filmförderung nun ganz bei IDM

IDM Südtirol wird ab 1. Jänner 2020 die gesamte Filmförderung abwickeln. Die Hilfskörperschaft des Landes wird künftig also neben der Bewertung und Auswahl der Filmprojekte auch die Ansuchen bearbeiten und die Förderbeiträge ausbezahlen. Die Beitragsvergabe lag bisher in den Händen der Landesverwaltung, und zwar bei der Abteilung Wirtschaft.

mehr
Gerd Baltus  ist am Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben.
Kultur  »  Film

Nicht nur aus Krimis bekannt: Trauer um Schauspieler Gerd Baltus

Die Fernsehwelt trauert um Gerd Baltus. Im Alter von 87 Jahren starb der Schauspieler am Freitag in Hamburg, wie seine Ehefrau am Samstag der Deutschen Presse-Agentur sagte. Baltus wirkte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, vor allem als Seriendarsteller war er gefragt. Viele Gastauftritte hatte er etwa in „Derrick“, „Der Kommissar“ und „Der Alte“.

mehr
Für eine Akademie-Gründung fehlt Schweiger bisher die Zeit.
Panorama  »  Film

Til Schweiger träumt von eigener Schauspielschule

Filmemacher Til Schweiger (55, „Keinohrhasen“) träumt von einer eigenen Schauspielschule. „Das war eigentlich immer mein Traum, eine Filmakademie zu machen für Schauspiel – nicht für die Bühne, davon gibt es genug, sondern wirklich für den Film, mit Gastdozenten, die wirklich wissen, wovon sie reden“, sagte er im Interview der Deutschen Presse-Agentur in München.

mehr
Schauspielerin Adele Haenel und Viennale Direktorin Eva Sangiorgi.
Kultur  »  Festival

57. Viennale mit einer politischen Gala der Frauen eröffnet

Die Viennale 2019 ist offiziell eröffnet: Mit der traditionellen Eröffnungsgala im Gartenbaukino ist Österreichs größtes Festival in seine 57. Ausgabe gestartet. Nach Wortspenden von Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein und Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) läutete Festivalchefin Eva Sangiorgi die zweite Viennale unter ihrer Ägide ein.

mehr
mehr laden