Filmfestival

Auch Karlovy Vary hat einen Red Carpet.
Panorama  »  Kino

Filmfestival mit Johnny Depp und Michael Caine

Das 55. Internationale Filmfestival von Karlovy Vary (Karlsbad) rollt dem US-Schauspieler Johnny Depp (58) Ende August den roten Teppich aus. Es sei ihm eine ungeheure Ehre, diese „Ikone des Gegenwartsfilms“ in Tschechien begrüßten zu können, teilte Festivalpräsident Jiri Bartoska am heutigen Dienstag mit.

mehr
Direktor Alberto Barbera setzt auch 2021 auf Coronasicherheit in Venedig.
Kultur  »  Filmfestival

21 Filme heuer im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig

21 Filme rittern von 1. bis zum 11. September um den Goldenen Löwen der 78. Filmfestspiele von Venedig. 17 weitere Streifen werden außerhalb des Wettbewerbs gezeigt. Und 19 Filme sind Teil der Orizzonti-Sektion, in der Arbeiten gezeigt werden, die neue Tendenzen des Weltkinos präsentieren, wie Festivaldirektor Alberto Barbera bei der Vorstellung des Programms am Montag enthüllte.

mehr
Ein Festival wie damals? Quentin Tarantino in Cannes 2019.
Kultur  »  Filmfestival

74. Filmfestspiele Cannes fiebern Neustart entgegen

Auf den ersten Blick scheint es ein Festival zu werden, wie man es aus Cannes gewohnt ist. Auf dem roten Teppich werden Stars wie Jodie Foster, Sean Penn, Tilda Swinton und Adam Driver erwartet. Im Wettbewerb konkurrieren Regiegrößen wie Wes Anderson, François Ozon, Jacques Audiard und Paul Verhoeven. Trotzdem werden es keine gewöhnlichen Filmfestspiele werden. Schon die glamouröse Eröffnung am Dienstag (6. Juli) gilt als wichtiges Signal für den Neustart der Kinobranche.

mehr
Das Leitungs-Duo der Berlinale, Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian.
Kultur  »  Kino

Berlinale startet seine ungewöhnlichste Ausgabe

Die Berlinale eröffnet zwar am Montag (1. März) - aber als reine Onlineveranstaltung für die Branche respektive die Medien. Keine Galas, kein Promiauflauf, keine Pressetermine, keine vollen Kinos. Und auch keine Preisgala, obwohl am Freitag (5. März) wieder die Bären des Festivals verliehen werden - allerdings nur in Form einer schlichten Pressemitteilung.

mehr
Filmfestival mit nur einer Besucherin auf einem Leuchtturm.
Chronik  »  Schweden

Filmfestival mit nur einer Besucherin auf Leuchtturm

Mit einer einwöchigen Auszeit auf einer einsamen Insel und der privaten Vorführung von Filmpremieren kann sich eine schwedische Krankenschwester von den Strapazen ihrer Arbeit mit Covid-Patienten erholen: Lisa Enroth wurde von den Organisatoren des Internationalen Filmfestivals von Göteborg unter 12.000 Kandidaten aus 45 Ländern ausgesucht, die in diesem Jahr nur gestreamte Film-Auswahl des Festivals von einem Leuchtturm auf der Insel Hamneskär aus zu verfolgen.

mehr
Für viele kleinere Filme ist das Sundance-Festival ein Sprungbrett, um Verleiher und ein breiteres Publikum zu finden. (Archivbild)
Kultur  »  Filmfestival

Sundance-Festival in Utah virtuell eröffnet

Das berühmte Sundance Film Festival im US-Staat Utah ist am Donnerstagabend (Ortszeit) im virtuellen Format eröffnet worden. Wegen der Corona-Pandemie findet das von Robert Redford begründete Festival für Independent-Filme in dem Wintersportort Park City ohne den üblichen Besucherandrang vor Ort statt. Zuschauer in aller Welt können aber in den nächsten Tagen online mehr als 70 Spielfilme sehen.

mehr
Neuer künstlerische Leitung für das Filmfestival in Locarno.
Kultur  »  Filmfestival

Filmfestival Locarno: Italiener Nazzaro wird neuer Chef

Der Italiener Giona A. Nazzaro (55) wird neuer künstlerischer Leiter des Filmfestivals in Locarno. Der Filmkurator und Journalist soll die Position offiziell zum Jahreswechsel übernehmen, wie die Festivalleitung am Donnerstag bekannt gab. Die nächste Ausgabe ist für August 2021 geplant. Nazzaro leitete zuletzt die Kritikerwoche bei den Filmfestspielen in Venedig. Er arbeitete unter anderem für Festivals in Nyon, Rotterdam und Rom. Auch in Locarno war er bereits tätig.

mehr
Der Bundespräsident erschien zur Eröffnung.
Kultur  »  Österreich

58. Viennale in Anwesenheit des Bundespräsidenten eröffnet

Die 58. Viennale ist eröffnet. Wien ist tatsächlich das gelungen, was sich für Cannes heuer als zu hohe Hürde herausstellte: Ein Filmfestival in physischer Form auf die Beine zu stellen - wenn auch mit deutlichen Abstrichen. „Mir scheint, als wäre das ein weiterer Neubeginn in diesem Jahr, in dem das Virus alles infrage gestellt hat“, so Direktorin Eva Sangiorgi Donnerstagabend im Wiener Gartenbaukino. Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen erschien zur Eröffnungsgala.

mehr
Das Filmfest in Rom findet statt.
Kultur  »  Kunst & Kultur

Filmfest in Rom mit deutlich reduziertem Programm

Auch wenn wegen der Coronapandemie der Rote Teppich eingerollt bleibt, will Rom auf sein jährliches Filmfest nicht verzichten. Vom 15. bis zum 25. Oktober findet im römischen Musikauditorium „Parco della Musica“ die 15. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals Rom statt, dank dem die Ewige Stadt zum Schauplatz für Kinofans, namhafte Regisseure und Schauspieler wird. Insgesamt 24 Filme und Dokus stehen auf dem Programm, rund halb so viele wie bei den letzten Ausgaben.

mehr
Die in China geborene Regisseurin Chloé Zhao.
Kultur  »  Filmfestival

Goldener Löwe für US-Drama „Nomadland“

Der Goldene Löwe des Filmfestivals Venedig ist an das US-Drama „Nomadland“ der in China geborenen Regisseurin Chloé Zhao gegangen. Das gab die Jury am Samstagabend bekannt. Das Werk mit Frances McDormand in der Hauptrolle erzählt von einer Frau, die nach dem wirtschaftlichen Kollaps einer kleinen Stadt ihre Sachen packt und als moderne Nomadin lebt.

mehr
Die deutsche Regisseurin Julia von Heinz mit ihrem Team.
Kultur  »  Filmfestival

77. Filmfestspiele Venedig: Premiere für „Und morgen die ganze Welt“

Das Filmfest Venedig ist derzeit nicht nur wegen der Corona-Pandemie ein Ausnahmejahrgang. Auch was die Beteiligung von Frauen angeht, setzen diese Festspiele neue Maßstäbe: Bei 8 von 18 Wettbewerbsbeiträgen führte eine Frau Regie. Einen so großen Anteil gab es in den vergangenen Jahren bei keinem der weltweit wichtigen Festivals. Zu diesen Regisseurinnen gehört auch die Deutsche Julia von Heinz.

mehr
Kirby und Regisseur Mundruczo mit Sicherheitsabstand in Venedig.
Kultur  »  Filmfestival

Vanessa Kirby gleich zwei Mal im Wettbewerb von Venedig

Die britische Schauspielerin Vanessa Kirby, bekannt aus „Mission: Impossible - Fallout“ und der Serie „The Crown“, war am Wochenende gleich mit zwei Filmen beim Festival Venedig vertreten. Die 32-Jährige stellte zuerst das Drama „Pieces of a Woman“ über eine Mutter vor, die ihr Neugeborenes verliert. „The World to Come“ hingegen erzählt von einer lesbischen Liebe im 19. Jahrhundert.

mehr
Cate Blanchett und Matt Dillon am Mittwoch am Roten Teppich in Venedig.
Kultur  »  Filmfestival

Filmfestival Venedig: Appell für Zusammenhalt der Filmbranche

Zum Auftakt der Internationalen Filmfestspiele Venedig haben europäische Festivalleiter eindringlich an den Zusammenhalt der Filmbranche während der Corona-Pandemie appelliert. „Wenn uns diese Situation etwas beigebracht hat, dann ist es die Tatsache, dass wir alle Krisen überwinden können, wenn wir es gemeinsam tun, wenn wir zusammenarbeiten, wenn wir teilen“, sagte Venedigs Leiter Alberto Barbera am Mittwoch vor der Eröffnung des Festivals am Abend.

mehr
mehr laden