Frauen

Es komme öfters vor, dass Minikameras in Frauen-Toiletten gefunden werden.
Chronik  »  Kriminalität

Lady Bitch Ray warnt vor Kameras in Kloschüsseln

Die deutsche Rapperin Lady Bitch Ray hat vor versteckten Kameras in den Kloschüsseln von Damen-Toiletten gewarnt. Für einen Auftritt in einem Club habe sie einmal Security Personal gebucht, schrieb die Linguistin am Donnerstag bei Twitter. Einer der Personenschützer fand dann genau so eine Kamera in einem WC im Backstage-Bereich.

mehr
Der hochqualifizierten Ärztin Dr. Sonia Prader liege besonders die umfassende Betreuung der onkologischen Patientinnen am Herzen.
Badge Local
Chronik  »  Südtiroler Sanitätsbetrieb

Erstmals Frau an Spitze der Gynäkologie

Dr. Sonia Prader wird als erste Frau in der Chronik des Südtiroler Sanitätsbetriebes eine Primararztstelle für Frauenheilkunde besetzen. Mit 1. Jänner wird die Brixnerin diese Position in ihrer Heimatstadt antreten und die Geschicke der Abteilungen Gynäkologie in den Krankenhäusern Brixen und Sterzing sowie der Abteilung Geburtshilfe im Krankenhaus Brixen leiten.

mehr
Für viele Frauen gilt in Japan ein Brillen-Verbot am Arbeitsplatz.
Chronik  »  Frauenbild

Japanische Frauen protestieren gegen Brillen-Verbot am Arbeitsplatz

In Japan haben Brillen-Verbote für Frauen in manchen Unternehmen Proteste ausgelöst. Eine Gruppe von Aktivistinnen will in einer Petition die Regierung auffordern, frauenfeindliche Vorschriften zu Kleidung und Aussehen weiblicher Mitarbeiter in einem geplanten Gesetz gegen Belästigung am Arbeitsplatz zu benennen, wie die japanische Tageszeitung „Tokyo Shimbun“ am Montag berichtete.

mehr
Fast immer findet Gewalt gegen Frauen im familiären Umfeld statt.
Badge Local
Chronik  »  Astat

Gewalt gegen Frauen wird nicht weniger

Die Häufigkeit der Gewalt gegen Frauen in Südtirol ist ähnlich hoch wie im letzten Jahr. Die Gewalttätigkeiten, die meist im familiären Umfeld stattfinden, gehen weder zurück noch ändern sich ihre Merkmale: Die Opfer sind häufig zwischen 30 und 49 Jahre alt, der Täter ist zumeist der aktuelle oder ehemalige Partner und die Gewalt zeigt sich vor allem als psychologische oder körperliche Gewalt.

mehr
Eine indische Familie hat ein Grab für ihr tot geborenes Kind gegraben - und hat dort ein lebendiges Baby gefunden.
Chronik  »  Kindstötung

Indische Familie begräbt totes Kind - und findet lebendes Baby

Eine indische Familie hat ein Grab für ihr tot geborenes Mädchen gegraben - und ist dabei nach Medienberichten auf ein lebendiges Baby gestoßen. Das neugeborene Mädchen lag rund 60 Zentimeter unter der Erde in einem Gefäß aus Ton und atmete noch, wie lokale Medien am Montag berichteten. Das lebende Baby sei lediglich 1,1 Kilo schwer und in einem kritischen Zustand, hieß es.

mehr
mehr laden