Fucking

Fucking, upps, Fucking, ist der Irrtum, der beim Lesen dieses Ortsschildes oft vorkommt. Das Dorf in Österreich mit dem unglücklichen Namen wird ab dem 1. Januar nun in Fugging, mit zwei G, umbenannt. Das teilte die Bürgermeisterin Andrea Holzner auf der Internetseite des Dorfes mit. Die 104 Einwohner des Dorfes sind die Veralberungen und Belästigungen nämlich satt.
Badge Video
Videos  »  Fucking

Fucking: Das Dorf mit dem peinlichen Namen nennt sich um

Fucking, upps, Fucking, ist der Irrtum, der beim Lesen dieses Ortsschildes oft vorkommt. Das Dorf in Österreich mit dem unglücklichen Namen wird ab dem 1. Januar nun in Fugging, mit zwei G, umbenannt. Das teilte die Bürgermeisterin Andrea Holzner auf der Internetseite des Dorfes mit. Die 104 Einwohner des Dorfes sind die Veralberungen und Belästigungen nämlich satt.

mehr
mehr laden