Gemeinderatswahl 2020

Generalsekretär Günther Bernhart (links) und der scheidende Meraner Bürgermeister Paul Rösch (rechts) begrüßten die vorläufige Verwaltungskommissarin der Gemeinde Meran, Anna Aida Bruzzese (Bildmitte), gestern Mittag im Meraner Rathaus. Gemeinde
Badge Local
Politik  »  Meran

Anna Bruzzese übernimmt das Ruder

Anna Aida Bruzzese hat am Montag offiziell die Amtsgeschäfte von Bürgermeister Paul Rösch übernommen. Sie wird bis zur erfolgten Neuwahl der politischen Vertretungsorgane die Befugnisse des Bürgermeisters, des Gemeindeausschusses und des Gemeinderats der Stadt Meran als vorläufige Verwaltungskommissarin ausüben.

mehr
Der amtierende Bürgermeister der Landeshauptstadt Bozen Renzo Caramaschi (Mitte-Links-Bündnis) liegt nur hauchdünn vor Herausforderer Roberto Zanin (Mitte-Rechts-Bündnis). Vize-Bürgermeister Luis Walcher (SVP) liegt mit 13 Prozent weit abgeschlagen auf Platz 3. In Bozen kommt es also – wie in Meran – am 4. Oktober zur Stichwahl.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Gemeinderatswahl 2020

Zerplatzter Traum für Luis Walcher

Der amtierende Bürgermeister der Landeshauptstadt Bozen Renzo Caramaschi (Mitte-Links-Bündnis) liegt nur hauchdünn vor Herausforderer Roberto Zanin (Mitte-Rechts-Bündnis). Vize-Bürgermeister Luis Walcher (SVP) liegt mit 13 Prozent weit abgeschlagen auf Platz 3. In Bozen kommt es also – wie in Meran – am 4. Oktober zur Stichwahl.

mehr
Paul Rösch von  Grüne/Liste Rösch, der seit 2015 das Bürgermeisteramt inne hat, liegt  bei der Bürgermeisterwahl in Meran nur knapp vorne. Und zwar nicht vor SVP-Kandidat Richard Stampfl – wie von vielen erwartet – sondern vor Dario dal Medico, der von der Lista Civica und der Alleanza per Merano unterstützt worden war. Richard Stampfl liegt abgeschlagen auf Platz 3 und hat somit keine Chance auf das Bürgermeisteramt. Hier das erste Statement vom amtierenden Bürgermeister Rösch.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Gemeinderatswahl 2020

Meran: Dal Medico fordert Rösch in der Stichwahl heraus

Paul Rösch von Grüne/Liste Rösch, der seit 2015 das Bürgermeisteramt inne hat, liegt bei der Bürgermeisterwahl in Meran nur knapp vorne. Und zwar nicht vor SVP-Kandidat Richard Stampfl – wie von vielen erwartet – sondern vor Dario dal Medico, der von der Lista Civica und der Alleanza per Merano unterstützt worden war. Richard Stampfl liegt abgeschlagen auf Platz 3 und hat somit keine Chance auf das Bürgermeisteramt. Hier das erste Statement vom amtierenden Bürgermeister Rösch.

mehr
Beim Treffen der Kandidaten mit dem Landeshauptmann, waren auch SVP-Obmannstellvertreter Daniel Alfreider und SVP-Bezirksobmann Christoph Perathoner dabei.
Badge Local
Politik  »  Gemeinderatswahl 2020

SVP-Liste für Wolkenstein vorgestellt

Vor kurzem haben sich die SVP-Gemeinderatskandidaten von Wolkenstein mit Landeshauptmann Arno Kompatscher getroffen, um ihm ihr Wahlprogramm vorzustellen. Dieses wolle man gemeinsam mit der Bevölkerung umsetzen, aber auch als Teil der landesweit vernetzten Südtiroler Volkspartei. Am Treffen haben auch SVP-Obmannstellvertreter Daniel Alfreider und SVP-Bezirksobmann Christoph Perathoner teilgenommen.

mehr
Diese Kette wird auch in den nächsten 5 Jahren Christoph Matscher tragen: Er ist der einzige Bürgermeisterkandidat in der Gemeinde Tisens und wird somit seine zweite Amtszeit antreten.
Badge Local
Politik  »  Gemeinderatswahl 2020

„Gmahnte Wiesn“ für 40 Bürgermeister-Kandidaten

Keinen Bock, Bürgermeister zu werden: Dies zumindest zeigen die Kandidatenlisten für die Gemeinderatswahl in 2 Wochen. In 40 von 113 Südtiroler Gemeinden, in denen gewählt wird, gibt es keine Qual der Wahl, sondern eher eine Wahl nach dem Motto „Friss, Vogel oder stirb“. Den Solo-Bürgermeisterkandidaten wäre Konkurrenz viel lieber. Das berichtet das Tagblatt „Dolomiten“ am Samstag.

mehr
Lega-Chef Matteo Salvini ist am Donnerstag zu einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz in Bozen eingetroffen, um die Lega und den Bozner Bürgermeisterkandidaten der „Bürgerliste Zanin“ Roberto Zanin zu unterstützen. Die „Bürgerliste Zanin“ ist der wichtigste Koalitionspartner für die Lega. Nach der Pressekonferenz sprach Salvini am Wahlstand der Lega in der Dalmatienstraße unter anderem über „Sicherheit in Bozen“, die Corona-Epidemie und den Neustart in den Schulen.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Gemeinderatswahl 2020

Salvini in Bozen: „Wenn Lega gewinnt, schaue ich mir Hockeyspiel an“

Lega-Chef Matteo Salvini ist am Donnerstag zu einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz in Bozen eingetroffen, um die Lega und den Bozner Bürgermeisterkandidaten der „Bürgerliste Zanin“ Roberto Zanin zu unterstützen. Die „Bürgerliste Zanin“ ist der wichtigste Koalitionspartner für die Lega. Nach der Pressekonferenz sprach Salvini am Wahlstand der Lega in der Dalmatienstraße unter anderem über „Sicherheit in Bozen“, die Corona-Epidemie und den Neustart in den Schulen.

mehr
mehr laden