Glaube

Der Papst beim wöchentlichen Angelus-Gebet.
Politik  »  Glaube

Papst beklagt am Muttertag Gewalt gegen Frauen

Papst Franziskus hat am Muttertag Gewalt gegen Frauen verurteilt. „Präpotenz führt zu einer Entartung der Liebe. Sie führt dazu, andere zu missbrauchen, den geliebten Menschen leiden zu lassen. Ich denke an kranke Liebe, die in Gewalt umschlägt. Wie viele Frauen sind heute Opfer von Gewalt! Das ist keine Liebe“, sagte der Papst beim Sonntagsgebet auf dem Petersplatz.

mehr
Jugendliche können sich ab sofort für den diözesanen Jugendtag anmelden.
Badge Local
Chronik  »  Diözese Bozen-Brixen

Diözesaner Jugendtag: Jetzt anmelden

Am 14. und 15. Mai findet der diözesane Jugendtag statt. Aufgrund der Corona-Beschränkungen kann kein großes Fest an einem Ort gefeiert werden, deshalb haben die Organisatoren aus der Not eine Tugend gemacht und vom digitalen Abendlob bis zum Lagerfeuer ein Angebot zusammengestellt, das online und offline gemeinsame Momente der Gemeinschaft ermöglicht.

mehr
Insgesamt unternahm Papst Johannes Paul II. 104 Auslandsreisen in 129 Länder und legte dabei rund 1,2 Millionen Kilometer zurück.
Chronik  »  Glaube

Gedenken an Papst Johannes Paul II. in der katholischen Kirche

In der katholischen Kirche wird dieser Tage Papst Johannes Pauls II. (1978-2005) gedacht. Im Wesentlichen geht es um 2 Anlässe: Vor 10 Jahren – am 1. Mai 2011 – wurde der Vor-Vorgänger von Papst Franziskus offiziell als Seliger der Kirche anerkannt. Am 13. Mai 1981 wurde auf dem Petersplatz in Rom ein Attentat auf den Heiligen Vater verübt. Der Papst aus Polen wurde damals von 2 Kugeln getroffen.

mehr
Pünktlich zum Weltgebetstag um geistliche Berufungen (24. und 25. April) startet die Diözese Bozen-Brixen eine Reihe von Kurzvideos, in denen Menschen aus der Diözese über ihre Berufung, ihr Christsein sowie ihre Beziehung zu Gott erzählen. Den Auftakt der Kurzfilmreihe „Wofür ich lebe“ macht Krankenhausseelsorgerin Ancilla Lechner.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Glaube

„Wofür ich lebe“: Menschen erzählen über ihre Berufung

Pünktlich zum Weltgebetstag um geistliche Berufungen (24. und 25. April) startet die Diözese Bozen-Brixen eine Reihe von Kurzvideos, in denen Menschen aus der Diözese über ihre Berufung, ihr Christsein sowie ihre Beziehung zu Gott erzählen. Den Auftakt der Kurzfilmreihe „Wofür ich lebe“ macht Krankenhausseelsorgerin Ancilla Lechner.

mehr
Toni Fiung hält am Ostersamstag eine digitale Feier.
Badge Video
Badge Local
Chronik  »  Glaube

Feier zum Ostersonntag live aus Lichtenstern

Am Ostersamstag gestaltet Südtirols Familienseelsorger Toni Fiung live um 18 Uhr eine religiöse Feier mit Speisensegnung, die online auf der Facebookseite des Hauses der Familie übertragen wird. Er bindet bei Gesang und Texten Familien und Musikgruppen ein und lädt zum Mitfeiern ein.

mehr
Papst Franziskus beim Angelusgebet am Neujahrstag.
Chronik  »  Glaube

Papst ruft Christen zu Engagement für Frieden auf

Papst Franziskus hat beim Angelus-Gebet zu Beginn des neuen Jahres die Christen zu konkretem Engagement für den Frieden und für den Schutz der Schöpfung und der Umwelt aufgerufen. Die Corona-Pandemie habe jedem klar gemacht, wie wichtig es sei, die Probleme des Nächsten zu teilen und konkret zu helfen. Die Sorge für andere, für die Welt, für die Schöpfung sei das Fundament des Friedens.

mehr
Ein ungewohntes Bild in der Weihnachtszeit: ein völlig verlassener Petersplatz.
Chronik  »  Glaube

Stephanstag: Papst betet Angelus in Bibliothek

Papst Franziskus will am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem Stephanstag, das Angelus-Gebet, anders als ursprünglich geplant, in der Bibliothek im Apostolischen Palast sprechen. Wegen der Corona-Beschränkungen hatte der Vatikan den Termin für Samstagmittag dorthin verlegt, wie es in einer Mitteilung des Heiligen Stuhls hieß.

mehr
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Glaube

Vierter Advent: Weihnachten könnte nicht menschlicher sein

Die Familie Brunner aus Pfalzen begleitet die Südtiroler mit ihren Gedanken durch den Advent. An jedem Vorabend (Samstag) zum Adventssonntag geht um 18 Uhr auf Südtirol Online ein Video mit Johanna Brunner, der Leiterin des diözesanen Amtes für Ehe und Familie, und ihrem Mann Charly Brunner, dem geistlichen Assistenten des KVW, online. Auch ihre Kinder Samuel und Ruth bringen sich ein.

mehr
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Glaube

Dritter Advent: Gaudete, freut euch!

Die Familie Brunner aus Pfalzen begleitet die Südtiroler mit ihren Gedanken durch den Advent. An jedem Vorabend (Samstag) zum Adventssonntag geht um 18 Uhr auf Südtirol Online ein Video mit Johanna Brunner, der Leiterin des diözesanen Amtes für Ehe und Familie, und ihrem Mann Charly Brunner, dem geistlichen Assistenten des KVW, online. Auch ihre Kinder Samuel und Ruth bringen sich ein.

mehr
Für die 4 Adventwochen sowie die Woche nach Weihnachten hat die Initiativgruppe rund 30 Feiern, Treffen und Aktionen geplant.
Badge Local
Chronik  »  Glaube

#kirchemalanders: 30 Aktionen im Advent und zu Weihnachten

Andachten übers Handy, Mitfeier-Angebote im Internet, Vorlagen zum Selbstfeiern für Kinder und Jugendliche, Online-Kursangebote oder religiöse Wochenenden: Unter dem Schlagwort #kirchemalanders haben kirchliche Vereine und Verbände sowie das diözesane Amt für Ehe und Familie Ideen und Projekte umgesetzt, um auch in Zeiten der Coronakrise den Glauben miteinander feiern zu können.

mehr
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Glaube

Zweiter Advent: Alles wendet sich zum Guten

Die Familie Brunner aus Pfalzen begleitet die Südtiroler mit ihren Gedanken durch den Advent. An jedem Vorabend (Samstag) zum Adventssonntag geht um 18 Uhr auf Südtirol Online ein Video mit Johanna Brunner, der Leiterin des diözesanen Amtes für Ehe und Familie, und ihrem Mann Charly Brunner, dem geistlichen Assistenten des KVW, online. Auch ihre Kinder Samuel und Ruth bringen sich ein.

mehr
Die Familie Brunner aus Pfalzen begleitet die Südtiroler mit ihren Gedanken durch den Advent. An jedem Vorabend (Samstag) zum Adventssonntag geht um 18 Uhr auf Südtirol Online ein Video mit Johanna Brunner, der Leiterin des diözesanen Amtes für Ehe und Familie, und ihrem Mann Charly Brunner, dem geistlichen Assistenten des KVW, online. Auch ihre Kinder Samuel und Ruth bringen sich ein.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Glaube

Erster Advent: Die Hoffnung zündet sich an wie ein Licht

Die Familie Brunner aus Pfalzen begleitet die Südtiroler mit ihren Gedanken durch den Advent. An jedem Vorabend (Samstag) zum Adventssonntag geht um 18 Uhr auf Südtirol Online ein Video mit Johanna Brunner, der Leiterin des diözesanen Amtes für Ehe und Familie, und ihrem Mann Charly Brunner, dem geistlichen Assistenten des KVW, online. Auch ihre Kinder Samuel und Ruth bringen sich ein.

mehr
Auf das Tragen von Einweghandschuhen beim Austeilen der Kommunion kann nun verzichtet werden.
Badge Local
Chronik  »  Coronavirus

Lockerung beim Austeilen der Kommunion

Ab sofort kann beim Austeilen der Kommunion auf das Tragen von Einweghandschuhen verzichtet werden. Dies teilen Bischof Ivo Muser und Generalvikar Eugen Runggaldier in einem amtlichen Schreiben mit. Darüber hinaus sind jedoch weiterhin alle bisherigen Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten, so darf beispielsweise die Kommunion nur auf die Hand gereicht werden und zwar so, dass die Hand nicht berührt wird.

mehr
mehr laden