Hafling

Beim Entzünden eines Bio-Ethanol-Kamins in einer Suite im dritten Stock des Hotels „Chalet Mirabell“  war es am Donnerstag gegen 18.20 Uhr aus nicht bekannter Ursache zu einer Explosion gekommen.
Badge Local
Chronik  »  Brand

„Unser Hausmeister wird überleben“

Der Schock nach dem Großbrand im Haflinger Hotel „Chalet Mirabell“ am Donnerstagabend sitzt immer noch tief. Dennoch ist die Hoteliersfamilie Reiterer erleichtert. „Unser Hausmeister hat schwere Verbrennungen erlitten, er wird aber überleben“, sagte Juniorchef Martin Reiterer am Freitag.

mehr
Wie viele andere Bergkirchen im Land wurde auch die St.-Kathrein-Kirche in Hafling an einem Platz errichtet, der ursprünglich ein heidnischer Kultplatz war. An der Stelle, wo heute das Kirchlein steht, soll eine prähistorische Kultstätte gestanden haben. Vermutlich gab es dort bereits im 12. Jahrhundert eine kleine Kirche, die im Jahr 1202 einem Brand zum Opfer fiel und 1452 umgebaut und erneut geweiht wurde. Eine wertvolle Zierde der St.-Kathrein-Kirche ist der spätgotische Flügelaltar. Herrlich und einzigartig beim Gotteshaus ist der Blick auf den Meraner Talkessel.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Hafling

Aus der Luft: Sagenumwobene Bergkirche St. Kathrein am Haflinger Hochplateau

Wie viele andere Bergkirchen im Land wurde auch die St.-Kathrein-Kirche in Hafling an einem Platz errichtet, der ursprünglich ein heidnischer Kultplatz war. An der Stelle, wo heute das Kirchlein steht, soll eine prähistorische Kultstätte gestanden haben. Vermutlich gab es dort bereits im 12. Jahrhundert eine kleine Kirche, die im Jahr 1202 einem Brand zum Opfer fiel und 1452 umgebaut und erneut geweiht wurde. Eine wertvolle Zierde der St.-Kathrein-Kirche ist der spätgotische Flügelaltar. Herrlich und einzigartig beim Gotteshaus ist der Blick auf den Meraner Talkessel.

mehr
mehr laden