Haydn

Heute spielen aus ihrem Wohnzimmer die Violinisten Roberto Tomada und Margherita Pigozzo mit ihren Kindern Alice und Nicolò Tomada. Die Wahl fiel auf „Amarcord“ von Nino Rota aus dem gleichnamigen Film von Federico Fellini. „Ein absolutes cineastisches Meisterwerk, Poesie in Form von Film“, sagt Roberto Tomada. Margherita betont, dass sie zurzeit davon träumt, endlich wieder zurück zu Normalität zu kehren. „Die schönsten Seiten der romantischen Periode“ sei die Musik, die sie jeden Tag höre. „Es ist nie zu spät, sich der klassischen Musik zu nähern“, meint sie. „Wichtig ist, dass man sich von den Emotionen mitnehmen lässt.“In dieser Zeit der eingeschränkten Mobilität können und wollen wir nicht aufhören, Musik zu hören und an die Kraft des Miteinanders zu glauben. Die Musiker des Haydn Orchesters haben sich mit STOL zusammengetan, um mit ihrer Aktion #suonodacasa #Musikfürdiewelt einen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten und in Kontakt mit allen Menschen zu treten. Jeder Orchestermusiker hat ein für ihn besonderes Musikstück ausgewählt und spielt dieses auf seinem Instrument, um den Menschen zu Hause in dieser Zeit Freude zu bringen, sie zu unterhalten und allen Mut zuzusprechen! Wir spielen weiter!
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Coronavirus

Solo auf STOL: Künstler des Haydn Orchesters spielen gegen Corona

Heute spielen aus ihrem Wohnzimmer die Violinisten Roberto Tomada und Margherita Pigozzo mit ihren Kindern Alice und Nicolò Tomada. Die Wahl fiel auf „Amarcord“ von Nino Rota aus dem gleichnamigen Film von Federico Fellini. „Ein absolutes cineastisches Meisterwerk, Poesie in Form von Film“, sagt Roberto Tomada. Margherita betont, dass sie zurzeit davon träumt, endlich wieder zurück zu Normalität zu kehren. „Die schönsten Seiten der romantischen Periode“ sei die Musik, die sie jeden Tag höre. „Es ist nie zu spät, sich der klassischen Musik zu nähern“, meint sie. „Wichtig ist, dass man sich von den Emotionen mitnehmen lässt.“ In dieser Zeit der eingeschränkten Mobilität können und wollen wir nicht aufhören, Musik zu hören und an die Kraft des Miteinanders zu glauben. Die Musiker des Haydn Orchesters haben sich mit STOL zusammengetan, um mit ihrer Aktion #suonodacasa #Musikfürdiewelt einen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten und in Kontakt mit allen Menschen zu treten. Jeder Orchestermusiker hat ein für ihn besonderes Musikstück ausgewählt und spielt dieses auf seinem Instrument, um den Menschen zu Hause in dieser Zeit Freude zu bringen, sie zu unterhalten und allen Mut zuzusprechen! Wir spielen weiter!

mehr
In dieser Zeit der eingeschränkten Mobilität können und wollen wir nicht aufhören, Musik zu hören und an die Kraft des Miteinanders zu glauben. Die Musiker des Haydn Orchesters haben sich mit STOL zusammengetan, um mit ihrer Aktion #suonodacasa #Musikfürdiewelt einen täglichen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten und in Kontakt mit allen Menschen zu treten. Jeder Orchestermusiker hat ein für ihn besonderes Musikstück ausgewählt und spielt dieses auf seinem Instrument, um den Menschen zu Hause in dieser Zeit Freude zu bringen, sie zu unterhalten und allen Mut zuzusprechen! Wir spielen weiter!
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Corona

Solo auf STOL: Künstler des Haydn Orchesters spielen gegen Corona

In dieser Zeit der eingeschränkten Mobilität können und wollen wir nicht aufhören, Musik zu hören und an die Kraft des Miteinanders zu glauben. Die Musiker des Haydn Orchesters haben sich mit STOL zusammengetan, um mit ihrer Aktion #suonodacasa #Musikfürdiewelt einen täglichen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten und in Kontakt mit allen Menschen zu treten. Jeder Orchestermusiker hat ein für ihn besonderes Musikstück ausgewählt und spielt dieses auf seinem Instrument, um den Menschen zu Hause in dieser Zeit Freude zu bringen, sie zu unterhalten und allen Mut zuzusprechen! Wir spielen weiter!

mehr
Pünktlich zum 60-Jahr-Jubiläum der Gründung des gleichnamigen Orchesters wurde das Markenlogo überarbeitet.
Badge Local
Kultur  »  Haydn

Stiftung Haydn: Mit neuem Corporate Design in die Zukunft

Die Stiftung Haydn von Bozen und Trient erhält ein neues und zeitgemäßes visuelles Erscheinungsbild. Pünktlich zum 60-Jahr-Jubiläum der Gründung des gleichnamigen Orchesters wurde das Markenlogo überarbeitet. Die Stiftung setzt damit einen wichtigen Meilenstein und bekräftigt einmal mehr ihr Verständnis als kulturelle Institution der Region mit starkem Bezug zur Tradition und einem mutigen Blick auch für das Zeitgenössische.

mehr
mehr laden