Herdenschutz

Wenn es nach dem Nordtiroler Landwirtschaftslandesrat geht, könnte es nördlich des Brenners demnächst gezielte Abschüsse von Wölfen geben.
Chronik  »  Studie

Nordtirol denkt an gezielten Abschuss von Wölfen

In Nordtirol wird ernsthaft in Erwägung gezogen, den Wolfsbestand gezielt durch Abschüsse zu minimieren. Das zumindest ist die Absicht von Landeshauptmann-Stellvertreter und Agrarlandesrat Josef Geisler von der ÖVP als Reaktion auf eine Studie, die aufzeigt, dass Herdenschutz im Bundesland Tirol nicht überall möglich ist.

mehr
mehr laden