Impfen

Die Impfquoten der über 80-Jährigen in Italien bereiten Premier Mario Draghi Sorge.
Politik  »  Italien

Draghi verärgert: Senioren bei Impfkampagne vernachlässigt

In Italien tobt eine Debatte wegen der schleppenden Impfkampagne. Wegen Engpässen bei den Lieferungen von AstraZeneca und Ineffizienz einiger regionalen Plattformen zur Anmeldung ist es in den letzten Tagen verstärkt zu Problemen bei der Immunisierung der Bevölkerung gekommen. Premier Mario Draghi bemängelte, dass in einigen Regionen die Impfung von Senioren nur schleppend vorankommt.

mehr
Eine US-Studie hält an der Wirksamkeit von AstraZeneca fest.
Chronik  »  Coronavirus

AstraZeneca-Impfstoff laut US-Studie wirksam und sicher

Der von der Universität Oxford und dem britisch-schwedischen Pharmakonzern AstraZeneca entwickelte Covid-19-Impfstoff weist einer neuen Studie zufolge eine höhere Wirksamkeit auf als bisher ermittelt und führt nicht zu einem höheren Thrombose-Risiko. Das Unternehmen stellte am Montag die in den USA, Chile und Peru ermittelten Studienergebnisse vor. In den USA ist der Impfstoff von AstraZeneca bisher nicht zugelassen, den dafür nötigen Prozess will das Unternehmen nun starten.

mehr
Als Grenzregion soll Südtirol mehr Impfdosen von der EU erhalten.
Badge Local
Politik  »  Coronavirus

Mehr Impfdosen für Südtirol

Es ist ein erster Schritt in Richtung Normalität und Reisefreiheit: Südtirols EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann freut sich über die Zusage von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die unter anderem für Südtirol eine höhere Zahl an Impfdosen versprochen hat.

mehr
mehr laden