Impfungen

Ab jetzt geschützt? Die Impfung hat leider keine Sofortwirkung. Geimpfte müssen das im   Auge behalten.
Badge Local
Chronik  »  Impfungen

So gut sind Geimpfte geschützt

Langsam aber sicher nimmt die Impfkampagne auch in Südtirol Fahrt auf. Doch was bedeutet eine Impfung mit Biontech, AstraZeneca, Moderna oder Johnson & Johnson eigentlich ganz konkret für mich? Bin ich sofort geschützt? Für wie lange? Und kann ich andere trotzdem anstecken? Hier die Antworten.

mehr
Der Sommer entscheidend für Südtirols Wirtschaft.
Badge Local
Wirtschaft  »  Sommersaison

Impfungen für den Tourismusbereich vorziehen

Der Tourismus ist ein Grundpfeiler der Südtiroler Wirtschaft, wobei gerade der Sommersaison eine große Bedeutung zukommt. Um diese im heurigen Jahr sichern zu können, setzt sich die Handelskammer Bozen dafür ein, dass nach den besonders gefährdeten Gruppen die Beschäftigten im Tourismus bei den Impfungen an die Reihe kommen.

mehr
„Der Grüne Pass soll auf jedem Flughafen und in jedem Hotel in Europa gültig und lesbar sein. (Im Bild der Grüne Pass in Israel)
Politik  »  Grüne Pass

EU: Der „Grüne Pass“ soll ab 1. Juni einsatzbereit sein

13 EU-Staaten haben sich auf die Erarbeitung einer „gemeinsamen Prioritätenliste mit klaren Kriterien für den Grünen Pass für den Tourismus“ geeinigt. Diese Liste „soll bis nach Ostern unter den 13 EU-Staaten abgestimmt und der Europäischen Kommission übermittelt werden“, teilte das Tourismusministerium in Wien der APA nach einem virtuellen Treffen der Ressortchefs am Montag mit. Einsatzbereit soll er schon ab 1. Juni sein.

mehr
Impfung eines jungen Mannes in Alaska (USA).
Badge Local
Chronik  »  Corona-Impfstoff

Wie die Welt (und Südtirol) gegen SARS-CoV-2 impft

Seit Ende des Vorjahres die ersten Corona-Impfstoffe zugelassen wurden, impfen die Länder weltweit in verschiedenem Tempo. Zwar sind in der Regel immer die Hochbetagten diejenigen, die bei Impfungen priorisiert werden sollen. Doch Lieferengpässe, Corona-Mutanten oder Zulassungschaos bei Impfstoffen wirbeln die Impfreihenfolge und -geschwindigkeit immer wieder durcheinander. Ein Überblick, wo Südtirol und die Welt aktuell beim Impfen steht.

mehr
"Sowohl in Brüssel als auch in Mitgliedstaaten wurden Fehler gemacht".
Politik  »  Corona-Impfung

EU-Kommissionsvize gibt Fehler bei Impfstoff-Bestellung zu

EU-Kommissionsvize Frans Timmermans hat Versäumnisse bei der Bestellung der Corona-Impfstoffe eingeräumt. „Sowohl in Brüssel als auch in den Mitgliedstaaten“ seien Fehler gemacht worden, sagte er dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Am Ende der Pandemie könne man Bilanz ziehen, um zu sehen, „was wir falsch und was wir richtig gemacht haben“. Vorerst gehe es aber erst einmal darum, „dass ganz Europa Impfstoff bekommt“.

mehr
Laut Angaben des Gesundheitsministeriums erwartet Italien von April bis Juni 55 Millionen Dosen Impfstoff. 500.000 davon würde Südtirol bekommen.
Badge Local
Chronik  »  Coronavirus

Südtirol im Kampf gegen Corona: Welcher Impfstoff kommt wann

In Südtirol wurden bisher 65.008 Impfdosen verimpft. Über 20.000 über 80-jährige haben bereits eine erste Impfdosis erhalten – und diese zeigt Wirkung. „Die Infektionen in dieser Altersklasse sinken“, sagt Landesrat Thomas Widmann. Wie viele Personen in Südtirol bereits geimpft sind, wie es weiter geht und wann welcher Impfstoff erwartet wird? Hier der Überblick in Wort und Bild.

mehr
Die Impfungen für das Lehrpersonal  sind angelaufen.
Badge Local
Chronik  »  Coronavirus

Hunderte Lehrpersonen erstgeimpft

Am vergangenen Wochenende (20. und 21. Februar 2021) sind die Impfungen gegen Covid-19 für das gesamte Personal aller Kindergärten und Schulen, auch für die Musikschulen, angelaufen. Erste Impfungen wurden bereits am Donnerstag (18. Februar) durchgeführt.

mehr
mehr laden