Interview

Am Mittwoch (1. Juli) ist das neue Landesgesetz „Raum und Landschaft“ in Kraft getreten. Sechs Jahre wurde verhandelt, 2018 wurde das Gesetz vom Landtag genehmigt. Landesrätin Maria Hochgruber Kuenzer hat das neue Raumordnungsgesetz in Klausen vorgestellt, und stand Dolomiten-Redakteurin Barbara Varesco Rede und Antwort.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Interview

Neues Raumordnungsgesetz: Das ändert sich für Sie

Am Mittwoch (1. Juli) ist das neue Landesgesetz „Raum und Landschaft“ in Kraft getreten. Sechs Jahre wurde verhandelt, 2018 wurde das Gesetz vom Landtag genehmigt. Landesrätin Maria Hochgruber Kuenzer hat das neue Raumordnungsgesetz in Klausen vorgestellt, und stand Dolomiten-Redakteurin Barbara Varesco Rede und Antwort.

mehr
Landeshauptmann Arno Kompatscher im Interview.
Badge Local
Politik  »  Coronavirus

Kompatscher: „Mit Transparenz heraus aus der Krise“

Die Coronapandemie hält die Welt nach wie vor in Atem. Auch Südtirol hat Hunderte Tote und Tausende Infizierte zu beklagen. Besonders gefordert waren in diesen Wochen die politischen Entscheidungsträger in Rom und Bozen. Im Interview mit dem „Katholischen Sonntagsblatt“, der Kirchenzeitung der Diözese Bozen-Brixen, gibt Landeshauptmann Arno Kompatscher ein Rück- und Ausblick.

mehr
"Erschreckende" Bedingungen im Flüchtlingscamp von Moria.
Politik  »  Flüchtlinge

Flüchtlingssituation auf Lesbos laut Caritas „vorhersehbar“

Dass sich die Flüchtlingssituation auf der griechischen Ostägäis-Insel Lesbos zugespitzt hat, ist für den Generalsekretär der Caritas Wien, Klaus Schwertner, nicht überraschend. In den vergangenen Jahren seien laufend Mittel gekürzt worden, auch die Spendenbereitschaft sei zurückgegangen. Die aktuellen Bedingungen im Flüchtlingscamp von Moria seien „erschreckend“, sagte Schwertner im APA-Gespräch.

mehr
Otmar Michaeler: „Es gibt nie den idealen Moment eines Wechsels.“
Badge Local
Wirtschaft  »  Finanzinstitut

Otmar Michaeler: „Es gab keinen Druck“

Nachdem Generaldirektor Johannes Schneebacher im Oktober bekanntgab, dass er mit Ende März die Volksbank verlassen wird, hat nun auch Präsident Otmar Michaeler betont, nicht mehr zu kandidieren. „Es gab aber keinen Druck“, sagt Michaeler im Interview mit den „Dolomiten“, weder von der Banca d'Italia noch von Aktionären.

mehr
Erwin Hinteregger im „Dolomiten“-Interview.
Badge Local
Wirtschaft  »  Interview

Die Pläne des neuen IDM-Chefs

Seit April ist er der neue Chef beim Wirtschaftsdienstleister IDM Südtirol: Erwin Hinteregger. Der 50-jährige gebürtige Lüsner mit jahrelanger Erfahrung bei internationalen Konzernen gilt als Marketingprofi und E-Commerce-Spezialist. Diese Kompetenz wird er nun auch in Südtirol einsetzen.

mehr
mehr laden