Kalifornien

Mehr als 1800 Einsatzkräfte stehen im Einsatz.
Chronik  »  Kalifornien

Waldbrände in den USA wüten weiter

Im Kampf gegen 2 Waldbrände in Südkalifornien haben mehr als 1800 Einsatzkräfte ein Übergreifen der Flammen auf Siedlungen weitgehend verhindern können. Es seien bisher keine Häuser abgebrannt, teilte die Feuerwehr im Bezirk Orange County aus dem Gebiet des sogenannten Silverado-Feuers mit. Der am Montag ausgebrochene Brand war am Dienstagabend (Ortszeit) allerdings erst zu 5 Prozent unter Kontrolle.

mehr
Skateboarder sind oft kreative Köpfe, jede Rampe, jedes Geländer und jede Stufe in der Stadt werden als Hindernis genutzt. Nyjah Huston gibt sich jedoch nicht mir rostigen Parkbänken ab. Der bestbezahlte Skater der Welt rutschte in Kalifornien mit seinem Deck über einen 500.000-Euro-Lamborghini seines Kumpels Alex Choi.
Badge Video
Videos  »  Kalifornien

Luxus-Skatepark: Rail über den Lamborghini

Skateboarder sind oft kreative Köpfe, jede Rampe, jedes Geländer und jede Stufe in der Stadt werden als Hindernis genutzt. Nyjah Huston gibt sich jedoch nicht mir rostigen Parkbänken ab. Der bestbezahlte Skater der Welt rutschte in Kalifornien mit seinem Deck über einen 500.000-Euro-Lamborghini seines Kumpels Alex Choi.

mehr
Durch die Waldbrände in Kalifornien sind viele Städte von Rauch umgeben.
Badge Video
Chronik  »  Brände

Brände in Kalifornien wüten weiter

Der größte Waldbrand in der Geschichte Kaliforniens breitet sich weiter aus, doch an der brennenden US-Westküste gibt es an anderer Stelle auch Entwarnung. Der Raum San Francisco war am Mittwoch erstmals seit Wochen nicht mehr in dichten, gesundheitsschädlichen Rauch gehüllt. Am Donnerstag wollten die Behörden von einem Warnhinweis für die Bevölkerung absehen.

mehr
Feuer verfärbt diesen Wald in Kalifornien.
Chronik  »  Buschfeuer

Mehr Opfer bei verheerenden Waldbränden in USA befürchtet

Die verheerenden Waldbrände an der US-Westküste haben Zehntausende Menschen in die Flucht getrieben. Allein in Oregon hätten 40.000 Anrainer ihre Häuser verlassen müssen, teilte die Gouverneurin des Bundesstaates, Kate Brown, am Freitag mit. 500.000 Menschen seien angewiesen worden, sich auf mögliche Evakuierungen vorzubereiten. Auch in Kalifornien wüten die Brände weiter.

mehr
Die Zahl der Todesopfer durch die verheerenden Waldbrände steigt weiter.
Badge Video
Chronik  »  Buschfeuer

Verheerende Brände in Kalifornien fordern weitere Todesopfer

Es ist ein trauriger Rekord: Ein seit Mitte August wütender Waldbrand in Nordkalifornien hat sich auf eine Rekordfläche von mehr als 1906 Quadratkilometer Land ausgeweitet. Damit ist das so genannte August Complex Feuer im Bezirk Mendocino County das flächenmäßig größte in der jüngeren Geschichte Kaliforniens, wie die Feuerwehr am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte. Bisher führte das Mendocino-Complex-Fire von 2018 die Liste der 20 größten Waldbrände in dem Westküstenstaat an.

mehr
2.800 Hektar Land wurden durch die Flammen zerstört.
Badge Video
Chronik  »  Brände

Feuerwerk als Auslöser für Buschfeuer in Kalifornien

Ein Feuerwerk auf einer Baby-Geschlechts-Enthüllungsparty hat im US-Bundesstaat Kalifornien ein verheerendes Buschfeuer verursacht. Der Brand sei durch „ein raucherzeugendes pyrotechnisches Gerät“ ausgelöst worden, teilte die kalifornische Behörde am Sonntag mit. Das sogenannte El Dorado Fire nahe Oak Glen im Bezirk San Bernardino war am Samstag in der Früh ausgebrochen.

mehr
Enorme Rauchwolke über Kalifornien.
Chronik  »  USA

Hunderte Großbrände wüten in Kalifornien

Mehr als 560 Großbrände im US-Staat Kalifornien haben sich auf einer Fläche von mehr als 3000 Quadratkilometern ausgebreitet. Das berichteten US-Medien am Freitag. Knapp 12.000 Feuerwehrleute waren demnach in dem Westküstenstaat im Einsatz. Fast 120.000 Menschen seien bereits angewiesen worden, ihre Häuser und Wohnungen zu verlassen, um sich vor den nahenden Flammen in Sicherheit zu bringen.

mehr
mehr laden