Kfz-Industrie

Kürzungen fangen bei höheren Gehältern an.
Wirtschaft  »  Kfz-Industrie

BMW kürzt tausenden Hochqualifizierten Stunden und Gehalt

BMW will im Zuge seines Sparprogramms bei tausenden hochqualifizierten Mitarbeitern Arbeitszeit und Gehalt reduzieren. Das kann bei einigen der mehr als 5.000 Betroffenen Einbußen von 10.000 bis 14.000 Euro im Jahr bedeuten, wie die „Wirtschaftswoche“ berichtet. BMW bestätigte, dass es bei den Sparpaket-Gesprächen auch darum gehe, die Zahl der auf 40 Stunden aufgestockten Verträge zu reduzieren.

mehr
mehr laden