Kino

In Hollywood herrscht immer noch Frauenmangel.
Kultur  »  Gleichstellung

Frauenmangel in Hollywood geht auf das Studiosystem zurück

Frauen sind in Hollywoods Filmindustrie in vielen Bereichen unterrepräsentiert. Der Frauenmangel machte zuletzt bei der Oscar-Verleihung im Februar Schlagzeilen, als in der Sparte „Beste Regie“ wieder nur Männer nominiert waren. Forscher der Northwestern University in Evanston (Illinois) haben nun die Rolle von Frauen während 100 Jahren in Hollywood beleuchtet.

mehr
Penderecki war einer der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten.
Kultur  »  Trauer

Polnischer Komponist Penderecki 86-jährig gestorben

Der polnische Komponist Krzysztof Penderecki ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 86 Jahren in Krakau, wie die Agentur PAP unter Berufung auf seine Ehefrau berichtete. Das polnische Kulturministerium würdigte Penderecki auf Twitter als „einen der größten polnischen Musiker“ und „weltweite Autorität auf dem Gebiet der Klassischen Musik“. Demnach starb er nach „langer, schwerer Krankheit“.

mehr
Backstage bei den Dreharbeiten zur Komödie „Dieci giorni con Babbo Natale“.
Badge Local
Kultur  »  Südtiroler Filmförderung

IDM: 2 Millionen Euro Wertschöpfung für Südtirol in Aussicht

Knapp 2 Millionen Euro Südtirol-Effekt und etwa 72 Drehtage in Südtirol werden die 7 Filmprojekte unserem Land bescheren, die beim ersten Call des Jahres eine Förderung durch den Südtiroler Filmfonds erhalten. Der gesamte Förderungsprozess wurde mit 1. Januar von der Südtiroler Landesregierung an IDM Südtirol übertragen. Weiterhin Aufgabe der Landesregierung bleibt hingegen, Budget, Förderkriterien und Förderrichtlinien festzulegen.

mehr
Unterlagen aus der Produktion des Jerry-Lewis-Films.
Kultur  »  Kino

Dokumente zu Holocaust-Film von Jerry Lewis übergeben

Ein Clown in Auschwitz. Die Auseinandersetzung des US-Schauspielers, Komikers und Regisseurs Jerry Lewis mit dem Holocaust sollte im Spielfilm „The Day the Clown Cried“ münden. Allerdings wurde dieser nie veröffentlicht. Der Sohn des Schauspielers, Chris Lewis, übergab am Samstag im Rahmen der Berlinale der Deutschen Kinemathek Berlin Dokumente aus dem Nachlass.

mehr
Schauspieler Elio Germano und Regisseur Giorgio Diritti.
Kultur  »  Kino

70. Berlinale: 2 Filme über Künstler gefeiert

Zwei Filme über sehr unterschiedliche Künstler sind bei ihren Premieren während der Berlinale mit ähnlich frenetischem Applaus gefeiert worden. Im Wettbewerb startete am Freitagabend der Streifen „Hidden Away“ („Volevo nascondermi“) des italienischen Regisseurs Giorgio Diritti. Bejubelt wurde auch Bettina Böhlers „Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien“.

mehr
Zellweger freute sich sichtlich über die Auszeichnung.
Kultur  »  Auszeichnung

Indie-Filmpreise für Parasite und Renée Zellweger

Einen Tag vor der Oscar-Gala hat der koreanische Film „Parasite“ bei der Verleihung der Independent Spirit Awards den Preis in der Sparte „Bester Internationaler Film“ gewonnen. Der Thriller von Regisseur Bong Joon Ho ist auch der große Favorit im Rennen um den Auslands-Oscar. Die Tragikomödie „The Farewell“ wurde am Samstag zum besten Film gekürt.

mehr
Sylvester Stallone hat die Chance auf eine Goldene Himbeere.
Kultur  »  Kino

Cats und Rambo für Hollywoods Schmähpreise nominiert

Über diese Nominierungen freut sich wohl keiner: Das Filmmusical „Cats“, die Komödie „A Madea Family Funeral“ und der Action-Streifen „Rambo: Last Blood“ haben in diesem Jahr jeweils acht Chancen auf „Goldene Himbeeren“. Alle drei sind unter anderem in der Sparte „Schlechtester Film“ nominiert, wie die Verleiher von Hollywoods Spottpreisen am Samstag, einen Tag vor der Oscar-Gala, bekanntgaben.

mehr
Anwältin Donna Rotunno neben Harvey Weinstein.
Chronik  »  Prozess

Anwältin: „Weinstein ein Sünder, kein Verbrecher“

Die Anwältin von Ex-Filmmogul Harvey Weinstein hat ihren Mandanten als „Sünder“ bezeichnet. „Man kann davon ausgehen, dass Harvey Weinstein ein Sünder ist, und man kann davon ausgehen, dass er Dinge getan hat, die Sie nicht tun oder die Sie nicht mögen“, sagte Donna Rotunno in dem am Freitag veröffentlichten Podcast „The Daily“ der „New York Times“.

mehr
"Spartacus" war wohl die bekannteste Rolle von Kirk Douglas.
Badge Video
Kultur  »  Prominente

Kirk Douglas im Alter von 103 Jahren gestorben

Die Hollywood-Legende Kirk Douglas ist tot. Der aus Filmen wie „Spartacus“ und „20.000 Meilen unter dem Meer“ bekannte Schauspieler starb am Mittwoch im Alter von 103 Jahren, wie sein Sohn Michael Douglas im Onlinenetzwerk Facebook und via Instagram mitteilte. Kirk Douglas galt als einer der größten Darsteller der Filmgeschichte.

mehr
Die Oscar Verleihung wird vom 9. zum 10. Februar auf dem Sender Prosieben übertragen.
Panorama  »  Oscar-Verleihung

Hollywood-Moderator Steven Gätjen wäre gern bei Oscars dabei

Moderator Steven Gätjen berichtet zwar schon seit über 15 Jahren für ProSieben vom roten Teppich bei den Oscars – war aber nie live bei der Verleihung dabei. „Das ist noch immer ein Traum von mir, dass ich dafür mal eine Einladung bekomme“, erzählte der 47-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur. „Ich habe schon irre Geschichten gehört, was da während der Show so alles passiert.“

mehr
Vom 20. Februar bis zum 1. März werden rund 340 Filme gezeigt.
Kultur  »  Filmfestival

Berlinale 2020: Die Jury steht fest

Die Schauspielerin Bérénice Bejo („The Artist“), der US-Regisseur Kenneth Lonergan („Manchester by the Sea“) und die deutsche Produzentin Bettina Brokemper („Hannah Arendt“, „Wild“) gehören zur Jury der diesjährigen Berlinale. Das gaben die Internationalen Filmfestspiele am Dienstag in Berlin bekannt.

mehr
Joy Anwulika Alphonsus gewann für die beste weibliche Hauptrolle.
Kultur  »  Kino

Joy großer Gewinner beim 10. Österreichischen Filmpreis

Mit vier Preisen in den Königskategorien hat sich Sudabeh Mortezais Prostituiertenporträt „Joy“ am Donnerstagabend in Grafenegg zum großen Gewinner des 10. Österreichischen Filmpreises gekrönt: Das Werk konnte in einem starken weiblichen Jahrgang sowohl die Sparten Bester Film, Regie und Drehbuch als auch die Hauptdarstellerinnenkategorie mit Joy Anwulika Alphonsus für sich entscheiden.

mehr
mehr laden