Konzert

Begleitet wurden die Sänger vom Symphonieorchester der römischen Oper.
Kultur  »  Oper

Netrebko und Eyvazov begeistern in Rom

Mit tosendem Beifall und Bravorufen ist der Auftritt der Starsopranistin Anna Netrebko und ihres Ehemannes Yusif Eyvazov am Donnerstagabend auf dem Gelände des Circus Maximus in Rom zu Ende gegangen. Das Paar sang ein Repertoire von Arien von Verdi, Puccini, Mascagni, Francesco Cilea und Antonin Dvorak. Eine Replik der Aufführung ist am Sonntag geplant.

mehr
Interessierte gesunde Freiwillige im Alter zwischen 18 und 50 Jahren können sich über den Internetauftritt des Projektes „Restart-19“ anmelden. (Symbolbild)
Kultur  »  Coronavirus

Teilnehmer für Leipziger Konzert-Experiment gesucht

3 Wochen vor Beginn einer Corona-Studie mit Popmusiker Tim Bendzko (35) haben sich mehr als 1400 Teilnehmer gefunden. Das geht aus den Angaben auf der Projektwebsite hervor. Bei dem Konzert mit dem Berliner Musiker („Nur noch kurz die Welt retten“) in der Arena Leipzig wollen Forscher der Universitätsmedizin Halle herausfinden, wie Großveranstaltungen in Corona-Zeiten gestaltet werden können.

mehr
Maestro Ennio Morricone starb im Alter von 91 Jahren.
Kultur  »  Konzert

Morricones letztes Werk wird im Theater von Genua aufgeführt

Im Theater „Carlo Felice“ von Genua wird am Freitag erstmals das letzte Werk aufgeführt, das der am 6. Juli verstorbene Filmmusikkomponist Ennio Morricone vor seinem Tod geschrieben hat. Das Stück wird bei einem Konzert zur Feier der am kommenden Montag geplanten Einweihung der neuen Brücke von Genua aufgeführt. Dirigiert wird das Werk von Morricones Sohn Andrea.

mehr
Die Beatles hatten im Hamburger Nachtclub Indra ihr erstes Konzert.
Kultur  »  Feierlichkeiten

Hamburg feiert 60. Beatles-Jubiläum mit Live-Event

Mit einem Live-Event im Club Indra gedenkt Hamburg des ersten Konzerts der legendären Beatles in der Hansestadt am 17. August 1960. Hamburgs Beatles-Expertin Stefanie Hempel werde am Jubiläumstag ab 21 Uhr mit ihrer Band ein Rock'n'Roll-Special auf die Bühne bringen, vom rekonstruierten Originalset der Beatles aus dem August 1960 über die späteren großen Hits und legendären Songs.

mehr
Franz Welser-Möst wird 60 Jahre alt.
Kultur  »  Prominente

Franz Welser-Möst: Wir brauchen die Besessenen!

Selten gibt es so viele Anlässe, mit einem von Österreichs prominenten Aushängeschildern des Klassikbetriebes zu sprechen, wie derzeit mit Franz Welser-Möst: Der Dirigent wird am 16. August 60 Jahre alt, veröffentlicht am 10. August seine Autobiografie unter dem Titel „Als ich die Stille fand“ und am Samstag (1. August) steht er am Pult der „Elektra“ zum Auftakt der Salzburger Festspiele 2020.

mehr
Ennio Morricone verstarb am 6. Juli im Alter von 91 Jahren.
Kultur  »  Musik

Rom benennt Konzerthaus nach Ennio Morricone

Die italienische Hauptstadt ehrt den verstorbenen Filmmusik-Schöpfer Ennio Morricone auf mehrfache Weise. Am Freitag dirigierte sein Sohn Andrea Morricone Musiker des Orchesters der nationalen Akademie Santa Cecilia bei einem Konzert im römischen Rathaus. Zugleich benannte das Stadtparlament eines der wichtigsten Konzerthäuser Roms, das Auditorium Parco della Musica, nach dem Oscar-Preisträger um.

mehr
Muti: „Dieses Konzert ist ein Zeichen der Nähe zur syrischen Bevölkerung“.
Kultur  »  Kultur

Muti dirigierte in Süditalien ein Konzert für Syrien

Geschwisterlichkeit im Namen der Schönheit und der Kultur: Dirigent Riccardo Muti hat am Sonntagabend mit einem Konzert vor den Tempeln des archäologischen Geländes von Paestum in Süditalien eine musikalische Brücke in das vom Krieg zerstörte Syrien gebaut. Der 78-Jährige dirigierte Beethovens 3. Symphonie „Eroica“.

mehr
Das DIF 2020 beschreitet coronabedingt neue Wege.
Kultur  »  Österreich

Donauinselfest-Tour offiziell gestartet

Der Cabrio-Bus ist startklar: Am Mittwoch hat die Donauinselfest-Tour durch Wien mit einem Kick-off-Event auf der Donauinsel begonnen. Bis 18. September werden 100 heimische Künstler und Bands mit einem Bus unterwegs sein und öffentliche Plätze beschallen. Den Anfang macht heute die Band Deladap. Sie wird am Nachmittag in der Brigittenau und der Donaustadt spielen. Wo genau, wird nicht verraten.

mehr
Konzert wird in 2D und 3D übertragen.
Kultur  »  Konzert

Jean-Michel Jarre gibt als Avatar Konzert in Paris

Soundmagier Jean-Michel (71) gibt in Paris als Avatar ein virtuelles Live-Konzert. Rund 45 Minuten soll die Schau dauern, für die sich die französische Elektrolegende als virtuelle Figur in einer komplett eigenen Welt hat erschaffen lassen. Das Konzert, das am Sonntag um 21.15 Uhr starten soll, wird weltweit in 2D und 3D auf digitalen Plattformen übertragen.

mehr
Über den Sommer wird es Pop-Up-Events geben.
Badge Video
Kultur  »  Festival

Donauinselfest heuer mit Pop-Up-Events statt Großfestival

Das Wiener Donauinselfest wird heuer infolge der Corona-Pandemie wie erwartet in völlig veränderter Form stattfinden. Statt einem Großfestival wird es über den Sommer Pop-Up-Events in den Bezirken geben. Lediglich zum Abschluss wird am 19. und 20. September ein Finale auf der Insel über die Bühne gehen - jedoch mit nur wenigen Besuchern.

mehr
"Vexations" gilt als eines der längsten Werke der Musikgeschichte.
Kultur  »  Konzert

Igor Levit beendet Berliner Klavier-Marathon nach 16 Stunden

Nach fast 16 Stunden hat der Pianist Igor Levit am Sonntagvormittag seinen Klavier-Marathon vollbracht und das Werk „Vexations“ (etwa Quälereien) des französischen Komponisten Eric Satie mit seinen 840 Wiederholungen beendet. In der Früh sank Levit nach der letzten Note am Flügel in einem Berliner Studio kurz in sich zusammen, stand auf und zog sich zurück. Kommende Woche gastiert Levit dann in Wien.

mehr
mehr laden