Krankheiten

Den Angehörigen war zunächst eine Leiche übergeben worden, die ohne vorherige Identifizierung durch die Familie feuerbestattet wurde. (Symbolbild)
Chronik  »  Furchtbare Verwechslung

Für tot erklärte Frau wacht in Spital wieder auf

Eine wegen einer Verwechslung irrtümlich für tot erklärte Frau aus Ecuador ist nach dreiwöchigem Koma im Krankenhaus wieder zu sich gekommen. Alba Maruri war mit Symptomen einer Covid-19-Erkrankung ins Krankenhaus von Guayaquil gekommen und am 27. März für tot erklärt worden. Wegen des allgemeinen Durcheinanders hatte man sie dort mit einer anderen Patientin verwechselt.

mehr
Verschmutzte Luft löst zahlreiche Erkrankungen aus.
Chronik  »  Krankheiten

Weltweit 4,5 Millionen Tote durch Luftverschmutzung

Die Luftverschmutzung führt weltweit zu 4,5 Millionen vorzeitigen Todesfällen pro Jahr. Zu diesem Ergebnis kommen am Mittwoch veröffentlichte Berechnungen des Centre for Research on Energy and Clean Air (CREA) und Greenpeace Südostasien. Zugleich verursache die Luftverschmutzung weltweit jährliche Kosten von 2,9 Billionen Dollar (etwa 2,7 Billionen Euro).

mehr
Symbolbild Bei dem Virus soll es sich nicht um eine Grippe handeln.
Chronik  »  Krankheiten

Bereits 59 Fälle von rätselhafter Lungenkrankheit in China

Nach dem Auftauchen einer mysteriösen Lungenkrankheit in der zentralchinesischen Metropole Wuhan ist die Zahl der Erkrankten auf 59 gestiegen. Der Zustand von sieben Patienten sei kritisch, teilte die Gesundheitskommission der Stadt am Sonntag mit. In Hongkong seien 16 Verdachtsfälle gemeldet worden, berichtete der Sender RTHK. Keiner von ihnen habe jedoch angegeben, in Wuhan gewesen zu sein.

mehr
mehr laden