LGBTQ

„Wir dürfen nicht still sein. Wir müssen für diejenigen das Wort ergreifen, die das nicht wagen, dürfen oder können.“, sagt Kronprinzessin Victoria. (Symbolbild)
Chronik  »  LGBTQ

Kronprinzessin Victoria eröffnet Stockholmer Pride-Parade im Netz

Als erste Vertreterin der schwedischen Königsfamilie hat Kronprinzessin Victoria (43) den Startschuss für die Stockholmer Pride-Parade gegeben. Da die Parade für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuellen (Abkürzung: LGBTI) wegen der Coronavirus-Pandemie diesmal online abgehalten werden musste, richtete Victoria am Samstag per Videobotschaft einleitende Worte an die Teilnehmer.

mehr
mehr laden