Ligurien

Ein Teil des Friedhofs von Camogli ist abgerutscht: Särge trieben im Meer umher.
Chronik  »  Ligurien

Vor Traumkulisse: Särge stürzen ins Meer

Wegen eines Erdrutsches in der bekannten ligurischen Badeortschaft Camogli sind Dutzende Särge des örtlichen Friedhofs ins Meer gespült worden. Massen von Stein und Geröll rissen Teile des Friedhofs mit sich, unzählige Särge gerieten ins Meer, berichtete die römische Tageszeitung „La Repubblica“ am Montag.

mehr
mehr laden