Massenmedien

Steckt der saudische Kronprinz hinter dem Mord?.
Politik  »  Gerichtsverfahren

Prozess gegen 20 Angeklagte wegen Khashoggi-Mordes beginnt

Mehr als eineinhalb Jahre nach dem Mord an dem regierungskritischen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi beginnt am Freitag in Istanbul ein Prozess gegen 20 Angeklagte. Hauptbeschuldigte sind laut Istanbuler Staatsanwaltschaft 2 ehemalige Berater des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman. Alle Angeklagten sind saudische Staatsbürger, der Prozess findet in ihrer Abwesenheit statt.

mehr
"Parasite" von Bong Joon-ho holte 4 Preise.
Badge Video
Kultur  »  Auszeichnung

92. Oscars: Parasite von Bong Joon-ho räumt ab

Zum Abschluss des Abends setzte es bei der 92. Oscar-Gala in Hollywood dann doch noch eine Überraschung: Die südkoreanische Gesellschaftssatire „Parasite“ von Bong Joon-ho holte als erster nicht-englischsprachiger Film in der Geschichte den Oscar in der Königskategorie Bester Film. Noch dazu konnte sich Bong über die Ehrung als bester Regisseur, für das Drehbuch und den Auslandsoscar freuen.

mehr
In Hollywood dreht sich am Sonntag wieder alles um die Oscars.
Kultur  »  Filme

92. Oscars werden in Hollywood verliehen

Am Sonntag werden in Los Angeles zum 92. Mal die Oscars vergeben. Im Rennen um die begehrtesten Filmpreise der Welt konnte sich heuer ein Quartett absetzen, allen voran Todd Phillips' düsterer „Joker“ mit elf Nominierungen. Dahinter folgen Martin Scorseses „The Irishman“, Sam Mendes' „1917“ und Quentin Tarantinos „Once Upon A Time... In Hollywood“ mit jeweils 10 Gewinnchancen.

mehr
Muscat geriet wegen dem Mord an einer Journalistin massiv unter Druck.
Badge Video
Politik  »  Tötung

Mord an Journalistin: Tritt Maltas Premier Muscat zurück?

Nach der Anklage eines einflussreichen Unternehmers im Mordfall der maltesischen Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia hat Ministerpräsident Joseph Muscat am Sonntag eine Dringlichkeitssitzung mit Abgeordneten und Ministern einberufen. Dabei dürfte es um den Rücktritt des in dem Mordfall zunehmend unter Druck geratenen Regierungschefs gehen, sagten Parteivertreter Medien.

mehr
mehr laden