Mount Everest

Nepal kämpft mit einer großen Anzahl von Corona-Fällen.
Chronik  »  Freizeit

Rund 350 Menschen standen trotz Corona auf Mount Everest

Rund 350 Menschen sind in diesem Frühjahr schon auf dem höchsten Berg der Erde gestanden. Rund 200 von ihnen seien während des guten Wetterfensters am Sonntag oder Montag oben auf dem Mount Everest angekommen, sagte die Chefin der nepalesischen Tourismusbehörde Mira Acharya der Deutschen Presse-Agentur. Die genauen Zahlen stünden erst später fest, nachdem jeder Aufstieg geprüft sei.

mehr
mehr laden